Tierisch München: Münchner Tierheim warnt vor unüberlegten Haustieranschaffungen in Corona-Zeiten

Die Coronapandemie hat viele Folgen: mehr Menschen sind im Homeoffice, verbringen mehr Zeit zu Hause und entscheiden sich jetzt dafür, sich ein Haustier anzuschaffen. Das merkt auch das Münchner Tierheim. Denn die Nachfrage nach jungen Hunden und Kätzchen ist groß. Doch das Tierheim warnt: Ein Haustier bedeutet immer viel Verantwortung und sollte gut überlegt sein.