Tierpark Hellabrunn: Kuppel des Elefantenhaus gesprengt!

Kurz nach halb Acht Uhr in der Früh erschütterte ein lauter Knall den Münchner Süden!

Der Grund: Im Tierpark Hellabrunn wurde die historische Kuppel des Elefantenhauses gesprengt.

Wochenlange Vorbereitung sorgte für eine einwandfreie Sprengung.

Aus Sicherheitsgründen wurde die Sprengstelle im Umkreis von circa 150 Metern abgesperrt.

Auch die Polizei war am Freitagvormittag im Einsatz .

Ab sieben Uhr wurde die Siegenbrunnerstraße für 45 Minuten gesperrt.