Überflüssige Verkehrsschilder sollen von bayerischen Straßen verschwinden

Verkehrsminister Joachim Herrmann will dafür sorgen, dass überflüssige Schilder von bayerischen Straßen verschwinden.

Es müsse stets abgewogen werden, welche Schilder zwingend notwendig seien und welche nicht, sagte Herrmann in München.

Das Ministerium ruft deshalb alle Bürger dazu auf, überflüssige oder schlecht lesbare Schilder zu melden.

Wie das in der Praxis funktionieren soll weiß Rico Güttich