Ukrainische Gedenktafel beschmiert

Der Ukraine-Russland-Konflikt wird nun zum zweiten Mal bereits auch in München sichtbar. Eine Gedenktafel, die an den ukrainischen Exilpolitiker Jaroslaw Stetzko erinnert, ist letzte Woche zwischen Donnerstag und Freitag beschmiert worden. Das teilte die Polizei am Montag mit. Die Gedenktafel befindet sich in der Zeppelinstraße 67. Dort hatte Stetzko gelebt.
Der Staatsschutz der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.