Ungewöhnlicher Raubüberfall in der Altstadt

Am Freitagabend mißglückte zwei Tätern ein Raubüberfall in einem Espressoshop in der Münchner Innenstadt. Die beiden Männer hatten sich in Faschingsmasken verkleidet und ihre Tat mit einem Handy selbst gefilmt. Erbeuten konnten sie in dem Laden in der Sattlerstraße jedoch nichts.

Die Täter werden derzeit noch von der Polizei gesucht.

 

Täterbeschreibung:
Aktiver Täter:
Männlich, ca. 175 cm groß, schlank; dunkle Kleidung, schwarze „Faschingsmaske“ mit orangefarbenen Streifen an der Seite; schwarze Pistole;

Mittäter:
Männlich, keine weitere Beschreibung möglich, schwarze „Faschingsmaske“ mit orangefarbenen Streifen an der Seite;

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.