Unterricht mal anders: SchulkinoWoche in Bayern

 

Prominenter Besuch zum Auftakt der bayerischen SchulkinoWoche: Senta Berger diskutiert mit Schülern über ihren Film „Willkommen bei den Hartmanns“. Eine Woche lang werden Schülern pädagogisch und künstlerisch wertvolle Filme verschiedenster Sparten gezeigt, die zum Nachdenken und Diskutieren anregen sollen. Bereits zum 10. Mal findet das landesweit größte Projekt zur Förderung der Film- und Medienkompetenz statt und verwandelt Kinosäle in ganz Bayern in Lernorte. Katharina Pfadenhauer berichtet.