Verlängerung der Pop-up-Radlspuren?

Die einen sind begeistert, die anderen fluchen was das Zeug hält! Bei den Pop-up-Bike-Lanes, das sind die temporären Fahrradwege, die die Stadt wegen der Coronakrise eingeführt hat, scheiden sich nach wie vor die Geister. Erste Lokalpolitiker fordern nun, dass die Pop-up-Radlspuren dauerhaft bestehen bleiben sollen. Mario Herb und Eva Nußhart haben sich  in die Maxvorstadt begeben und die Münchnerinnen und Münchner nach ihrer Meinung gefragt.