Wegwerfgesellschaft – Abfallwirtschaftsbetrieb will mit Kampagnen für Müllvermeidung sensibilisieren

370 Kilogramm Abfall produziert jeder Münchner durchschnittlich pro Jahr. Ein weiteres Problem ist, dass noch immer zu viel Plastik in der Biotonne landet. Der Münchner Abfallwirtschaftsbetrieb möchte mit verschiedenen Kampagnen das Bewusstsein für Abfallvermeidung, Mülltrennung und nachhaltigeres Konsumverhalten schärfen. Katharina Pfadenhauer berichtet.