Welcome-Café: Kammerspiele stellen Integrationsprojekt vor!

 

Nach dem herzlichem Empfang der Flüchtlinge am Münchner Hauptbahnhof im vergangen Sommer soll die Willkommenskultur jetzt weitergepflegt werden.

In den Räumen der Münchner Kammerspiele gibt es ab kommendem Montag ein so genanntes „Welcome-Café“, in dem sich Menschen mit und ohne Flüchtlingserfahrung zum Austausch treffen können.

Dabei soll es auch Möglichkeiten geben, sich kreativ in Szene zu setzen.

Über das neue Münchner Integrationsprojekt berichtet Markus Stampfl