Wenn die Masken bleiben: Künstler im Lockdown!

Es ist die dritte Woche in der sich München im Lockdown befindet. Vor allem der Kultursektor gilt bei der Politik als nicht systemrelevant und muss sich, so scheint es, zum Nutzen der Gesellschaft aufs Abstellgleis begeben – mit allen Konsequenzen. Markus Stampfl hat zwei ganz unterschiedliche Kulturbetriebe im Fokus der Pandemie unter die Lupe genommen und zeigt die Situation während des Lockdowns dort auf.