Werk1.Bayern – Freistaat fördert Start-up-Gründer

Auch die Staatsregierung ist gefordert, auf die Digitalisierung zu reagieren und die Weichen für die Zukunft zu stellen. Im neuen WERK1.Bayern auf dem Gelände der Münchner Kultfabrik sollen in Zukunft Gründerinnen und Gründer aus der Internet- und Medienszene, sogenannte Start-ups, verstärkt unterstützt werden.

Maximilian Kettenbach war beim Rundgang durch die Räumlichkeiten dabei.