Wie die Polizei in München Rechtsabbiege-Unfälle vermeiden will

Wo gibt es in München gefährliche Stellen für Radfahrer? Das wollte die Polizei wissen und hat vom 2.-19. März zu einer Umfrage gebeten. Dort konnten kritische Rechtsabbieger-Stellen genannt werden.