Wintersport geht auch in Corona-Zeiten

Frische Luft und Abstand: Beides findet man auf einer Skipiste. Beim Anstehen am Lift oder in der Gondel sieht das allerdings wieder anders aus. Die Corona-Pandemie stellt die bayerischen Ski-Gebiete dieses Jahr vor einer ganz besonderen Herausforderung. Trotzdem: Die Betreiber bleiben zuversichtlich. Wenn alles nach Plan läuft, sollen zum Beispiel in Garmisch die ersten Lifte am 12. Dezember laufen. Unter welchen Voraussetzungen Wintersportler auch in diesem Jahr auf ihre Kosten kommen, das wissen Louisa Off und Veronika Eck.