Wohlstand für alle? Die vbw stelle neue Studie vor

„Wohlstand für alle!“ So heißt ein vom ehemaligen Bundeskanzler Ludwig Erhard verfasstes Buch. 60 Jahre später ist es mit dem allgemeinen Wohlstand noch weit hin. Laut dem 5. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung sind die Unterschiede zwischen arm und reich größer geworden. Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft hat nun eine Studie herausgebracht, die besagt, dass die Vermögensverteilung im letzten Jahrzehnt stabil geblieben ist. Vertreter von CSU, SPD und FDP haben im Bayerischen Hof darüber diskutiert.