Zum Tod von Bundespräsident Roman Herzog

Altbundespräsident Roman Herzog starb am Dienstag mit 82 Jahren in Jena. Herzog war von 1994 bis 1999 der 7. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Er war Professor, baden-württembergischer Innenminister, Präsident des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe und schließlich Bundespräsident: Roman Herzog hat Deutschland geprägt. Ein Beitrag von Katharina Pfadenhauer.