Zuwachs im Tierpark Hellabrunn

Die eine kommt aus Gelsenkirchen, die andere aus der französischen Normandie. Nanook und Nanuq heißen die zwei neuen Eisbär-Weibchen, die seit Anfang des Monats im Tierpark Hellabrunn wohnen. Die beiden leben jetzt gemeinsam mit Eisbärin Giovanna quasi in einer Dreier-WG und teilen sich die Tundra- und Felsenanlage der Hellabrunner Polarwelt. Heute war der erste öffentliche Auftritt der Eisbären-Weibchen-Gruppe.