Medientage München beginnen heute – münchen.tv startet mit HbbTV-Mediathek

Ab heute trifft sich die deutsche Medienbranche wieder in München, denn bis einschließlich Freitag finden die Medientage im Internationalen Congress Center (ICM) der Messe München statt. Zum 27. Mal treffen sich in diesem Jahr die Medienvertreter aus den Bereichen Zeitung, Rundfunk und Online, um sich über die neuesten Trends und Entwicklungen in der Branche auszutauschen.

 

27. Auflage des Medien-Branchentreffs

 

Eröffnet wird die 27. Auflage des Branchentreffs von der neuen Vize-Ministerpräsidentin und Wirtschaftsministerin Bayerns, Ilse Aigner (CSU). Zum Auftakt diskutieren heute unter anderem Verleger Dirk Ippen («Münchner Merkur»), ZDF-Intendant Thomas Bellut und Google-Manager Philipp Justus in der sogenannten Elefantenrunde die «Herausforderung für Medien, Werbung Gesellschaft».

Der gesellschaftliche Höhepunkt des dreitägigen Medienevents ist die glanzvolle „Nacht der Medien“ am Dienstagabend im Münchner Justizpalast.

 

münchen.tv geht mit HbbTV-Mediathek online

Der Münchner Lokalsender münchen.tv wird am Mittwochnachmittag zudem auf dem Medienkonkress seine HbbTV-Mediathek freischalten. Alle Personen, die ein Smart-TV mit Internetanschluss besitzen, können dann auf sämtliche Beiträge und Sendungen im Online-Archiv von münchen.tv zurückgreifen. Zum Öffnen der Mediathek muss der Zuschauer lediglich den „Red Button“ auf seiner Fernbedienung betätigen und kann sich anschließend interaktiv durch das Angebot bewegen.

 

mt / dpa

Bilder: Medientage München