Polizeiwagen im Einsatz, © Symbolfoto

Mehrere Einbrüche in München

In München wurden in den vergangenen Wochen mehrere Einbrüche gemeldet.

Einbruch in Harlaching

Bereits am Sonntag, den 8. Dezember, wurde in ein Haus in der Mangfallstraße in Harlaching eingebrochen. Zwischen 10:00 Uhr und 14:30 Uhr gelangten bisher unbekannte Täter über ein Nachbargrundstück in den Garten des Anwesens. Die Einbrecher hebelten mit brachialer Gewalt eine Terrassenschiebetür auf und gelangten so in das Haus. Anschließend durchsuchten sie nahezu sämtliche Räume. Im Wohnzimmer und im Keller brachen die bislang unbekannten Täter zwei Einbautresore auf und entwendeten diversen Gold- und Erbschmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. Im
Anschluss flüchteten sie mit ihrer Beute unerkannt.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Schadensträchtiger Einbruch in Solln

Auch dieses Wochenende wurde der Polizei München ein Einbruch gemeldet. Im Zeitraum von Freitag, 13.12.2013, 16.00 Uhr, bis Sonntag, 15.12.2013, 16.00 Uhr, gelangten unbekannte Täter auf ein Grundstück in der Fiedlerstraße und hebelten dort ein rückwärtiges Fenster eines Wohnhauses auf. Anschließend entwendeten sie aus einem schweren Tresor Schmuckgegenstände und Münzen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro. Die Täter verließen mit ihrer Beute den Tatort.

Auch hier bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.

Einbruch in Reiheneckhaus in Aubing

Am Freitag, 13.12.2013, zwischen 16.20 Uhr bis 18.30 Uhr, begaben sich bisher unbekannte Täter vermutlich über ein nicht versperrbares und offenstehendes Gartentor auf ein Grundstück in der Estinger Straße in Aubing. Die Einbrecher hebelten die Terrassentür des Hauses auf und durchsuchten die Räume. Aus dem Schlafzimmer nahmen sie Goldschmuck, Ketten und Ringe im Wert von mehreren Tausend Euro mit. Sie flüchteten mit ihrer Beute unerkannt.
Bei der Befragung der Nachbarn wurde mitgeteilt, dass zur Tatzeit ein weißer Kastenwagen mit schnellem Tempo in der
Estinger Straße in Aubing gesehen wurde.

Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

rr/Polizeipräsidium München