Messerangriff in München – Täter stach an vier Orten zu

Bei einer Messerattacke in München hat ein Täter am Samstagmorgen nach ersten Erkenntnissen an vier Tatorten zugestochen.

 

Bitte beachten Sie auch die aktuellste Zusammenfassung zu dem Fall (17:26 Uhr). Diese finden Sie hier.

 

————————————–

 

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen.

Die aktuellen Entwicklungen hier.

 

 

————————————–

 

Wir haben hier nochmals alle bisherigen Infos zusammengefasst.. Laut neuesten Angaben der Münchner Polizei habe der etwa 40-jährige Angreifer eine korpulente Figur, kurze mittelblonde Haare und sei unrasiert. Hier zu den aktuellsten Meldungen.

 

Wie die Polizei mitteilte, wurden vier Menschen leicht verletzt. Es soll es sich um einen 40 Jahre alten Einzeltäter handeln.

Die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot nach dem Mann. Dieser sei möglicherweise unterwegs mit einem schwarzen Rad, twitterte die Münchner Polizei.

Die Kleidung des Mannes wird wie folgt beschrieben: graue Hose, grüne Trainingsjacke. Alle Verletzten seien derzeit versorgt, teilte die Feuerwehr mit.