Mitpreisbremse ab 1. August auch im Münchner Umland

Schon Anfang des Jahres hatte Horst Seehofer in Sachen Mietpreisbremse eingelenkt, ab 1. August wird es nun offiziell: Über München hinaus wird in 89 weiteren Kommunen die Mieterhöhung gedeckelt. Die Regelung betrifft nicht nur größere Städte wie Nürnberg und Augsburg, sondern auch die kleineren Gemeinden im Speckgürtel von München, die ebenfalls stark von Mietpreiserhöhungen betroffen sind.

 

Die Neuregelung gilt ab 1. August und besagt, dass Eigentümer die Mieten innerhalb von drei Jahren nur noch um maximal 15 Prozent erhöhen dürfen. Bisher waren es 20 Prozent.

 

Sehen Sie auch: Mietpreise extremer denn je!