© Monaco Duck auf der Wiesn

Monaco Duck – weil München ent-schön ist!

München – Die fesche Ente mit dem Gamsbart erobert neuerdings München und fliegt auch schon bald „around the world“. So haben sich das die Monaco Duck-Gründer jedenfalls vorgestellt und sie sind definitiv auf dem besten Weg mit ihrem Münchner Label ordentlich loszulegen.

 

Die beiden Freunde und ehemaligen Studienkollegen Julian und Justus verbrachten während und nach dem Studium viel Zeit im Ausland. Um zu arbeiten, aber auch um zu reisen und die Welt zu sehen. Immer wieder wurden sie von Amerikanern, genauso wie Franzosen, Australiern und Brasilianern auf die berühmten bayrischen Lederhosen angesprochen. Aus diesem Interesse an der bayrischen Lebensart und der Sehnsucht nach dem heimatlichen München entstand die Idee. Es wäre doch schön, jetzt ein Stück Heimat dabei zu haben. Auch ohne Lederhosen oder Dirndl zeigen zu können, woher man kommt und dass man in der schönsten Stadt der Welt daheim ist.

 

Wieder zurück in München legten die beiden los. Also eigentlich nicht nur die beiden, sondern eher als Dreier-Team. Zusammen mit der Ente. Die Monaco Duck prangt seitdem auf Hoodies, Shirts und Caps und gibt den stylisch-klassischen Teilen eine zurückhaltende, aber unverwechselbare bayrische Prägung.

 

© „Unser münchen.tv Moderator Marco mit Monaco Duck Cap auf der Wiesn“

 

Warum Ente? Warum Gamsbart? Die Monaco Duck ist eine augenzwinkernde Parodie auf sämtliche Krokodile und Pferdchen, die auf so manchem pinken Polo prangen. Die Ente mit dem traditionell-bayrischen Gamsbart-Hut hat übertriebenen Schick definitiv nicht nötig. Lässig und entspannt watschelt sie durch München. Sie macht was sie will. In München daheim, in der Welt zu Hause.

 

Den beiden Monaco Duck-Gründern ist besonders die hohe Qualität ihrer Produkte wichtig. Sie lassen bei eng befreundeten Produzenten unter höchsten Standards fertigen und können sich so sicher sein, immer beste Qualität liefern zu können. Das wird sich auch in Zukunft nicht ändern und wir (insbesondere auch unsere Moderatoren Teams) sind gespannt, wohin die Ente in der nächsten Zeit noch fliegt.

 

Alle Produkt finden Sie auch mit Klick auf das Bild: