Mordfall Karaffa – DNA bestätigt Identität der gefundenen Leiche

Wie bereits vermutet, handelt es sich bei der am 09.05.2014 im Kapuzinerhölzl gefundenen Leiche um Daniela Karaffa. Dies bestätigte eine Presseveröffentlichung der Polizei nach einer DNA-Untersuchung am Donnerstag.

 

Die 36-jährige aus Pasing war seit März 2013 verschwunden.
Ihr Freund, Bülent A., gilt als Tatverdächtiger und sitzt in Untersuchungshaft.

Bedeckt mit Erde und Blättern wurde die Mutter von zwei Kindern nach einem anonymen Hinweis neben einem Baumstumpf gefunden. Bis heute ist die Identität des Hinweisgebers nicht bekannt.

 
Die Polizei sucht weiterhin nach Zeugen, die Angaben zur Person des anonymen Mitteilers machen können bzw.  am 12.03.2013 im Kapuzinerhölzl in München Moosach auffällige Beobachtungen gemacht haben.

Hinweise an die Mordkommission München unter 089/29 10 – 0 oder an jede andere Polizeidienststelle.
Der Zeugenaufruf wird durch eine Plakataktion im Bereich des Kapuzinerhölzls begleitet.

 

rg / Polizei