Foto: Polizeipräsidium Oberbayern Süd, © Einer der Männer versteckt sich hinter dem Boot./Foto: Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Motorboot-Diebe auf frischer Tat im Chiemsee ertappt

Die Polizei in Gstadt am Chiemsee hat drei Diebe auf frischer Tat im Chiemsee ertappt, die gerade zwei Bootsmotoren klauen wollten. Ein Werftbetreiber aus Gstadt (Kreis Rosenheim) hatte in der Nacht zum Freitag das Fehlen von zwei Motorbooten von seinem Gelände bemerkt und die Polizei gerufen.

 

 

In der Nacht zum Freitag sind drei Diebe auf frischer Tat ertappt worden. Auslöser war der Anruf eines Werftbetreibers aus Gstadt:  Gegen 1:40 Uhr bemerkte er, dass sich zwei an seinem Werftgelände festgemachte Motorboote dort nicht mehr befanden. Beamte der Polizeiinspektion Prien sowie weitere Einsatzkräfte begaben sich sofort nach Gstadt. Auch ein Hundeführer, eine Streife der Bundespolizei sowie  ein Polizeihubschrauber wurden beordert.

 

Die Beamten suchten mit dem Hundeführer das Gelände am nördlichen Chiemsee ab. Bei der Absuche der Wasserfläche konnte die Besatzung des Helikopters schließlich die beiden Boote sichten. Die Männer – im Alter zwischen 25 und 47 Jahren – hatten diese leise von der Werft auf den See hinaus gebracht, um dort die Motoren zu lösen und in ein nahe dem See stehendes Auto zu bringen.

 

 

Diebe wollten sich im Wasser vor der Polizei verstecken

 

Als die drei Männer in den Lichtschein des Hubschraubers kamen, versuchten sie zunächst zu entkommen: Zwei der Männer versuchten sich schwimmend hinter einer Boje zu verstecken, ein weiterer versteckte sich hinter einem Segelboot vor dem Suchscheinwerfer des Helikopters.

 

 

Zahlreiche Polizeibeamte hatten zu diesem Zeitpunkt jedoch schon die Uferbereiche und ein Waldstück umstellt sowie das Auto der Diebe sichergestellt. Schließlich gaben die drei Männer auf und ließen sich festnehmen.

 

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern mitteilt, versuchen vor allem reisende Tätergruppen immer wieder mit dem Diebstahl von Bootsmotoren schnelles Geld zu machen. Meist ist das Ziel lukrativ, denn die speziellen Motoren, sogenannte Außenborder, gelten generell als eher hochpreisig.

 

kp

 

Video: Auf Streife mit den Chiemsee-Cops – Dort gibt es speziell ausgebildete Wasserschutzpolizisten.