Ein tragischer Verkehrsunfall kostet einen Motorradfahrer sein Leben, © Symbolfoto

Motorradfahrerin übersehen: Tödlicher Unfall in Reichersbeuern

In Reichersbeuern bei Bad Tölz ist am Sonntag eine 39-Jährige Münchnerin bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen. Ein 76-Jähriger Tölzer hatte sie beim Abbiegen übersehen.

 

Polizeibericht:

Am 17.08.2014 fuhr gegen 16:55 Uhr ein 76-jähriger Mann aus Bad Tölz mit seinem Pkw Skoda auf der TÖL13 von Reichersbeuern kommend in Richtung Einmündung B13. Dort bog er in Richtung Bad Tölz ein.

 

Zum gleichen Zeitpunkt fuhr eine 39jährige Frau auf ihrem Motorrad Honda von Bad Tölz Richtung Holzkirchen.

 

Bei dem Einbiegemanöver übersah offenbar der 76jährige Bad Tölzer die 39jährige Münchnerin. Dabei kam es zum Zusammenstoß.

 

Durch den Unfall wurde die 39-jährige Münchnerin tödlich verletzt und verstarb an der Unfallstelle, trotz der sofortigen Maßnahmen von Ersthelfern und Rettungsdienst.

 

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die B13 vollständig gesperrt werden. Durch den Rückreiseverkehr aufgrund des schönen Wetters, kam es zu erheblichen Behinderungen, auch auf den Umgehungsstraßen.

 

Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. An dem Motorrad entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro, am Skoda von 8.000 Euro.

 

Der Fahrer des Skoda, sowie dessen Beifahrerin wurde durch den Unfall leicht verletzt und durch das BRK ins Krankenhaus Bad Tölz verbracht.

 

Foto: Symbolbild