München: Ab 01.Mai neuer Bußgeldkatalog

Ab Anfang Mai 2014 gibt es einen neuen Bußgeldkatalog. Verkehrssünder bekommen jetzt ab Donnerstag zwar weniger Punkte, aber zahlen dafür deutlich mehr.

Genau gesagt gibt es nur noch zwischen einem und drei Punkten. Einen bekommt man beispielweise

Hier sehen Sie die wichtigsten Punkte zum veränderten Bußgeld im Überblick.

Nach dem neuen System verliert der Fahrer seinen Schein bei 8 Punkten oder mehr. Punkte verjähren erst nach zweieinhalb Jahren.

Aber: Jeder Punkt verjährt für sich alleine. Neue Vergehen halten die alten Punkte nicht länger in der Kartei.

Außerdem kann jeder seine Punkte online nachprüfen:

Wer wissen will, wie es in der Verkehrssünderkartei um ihn steht, muss den Antrag auf der Webseite des KBA (www.kba.de) ausdrucken und ihn aufgefüllt und mit einer Kopie des Personalausweises nach Flensburg schicken.

 

 

Geschwindigkeitsüberschreitung innerorts

 

Übertretung [km/h] Euro Punkte Monat(e) Fahrverbot
bis 10 15
11-15 25
16-20 35
21-25 80 1
26-30 100 1
31-40 160 2 1
41-50 200 2 1
51-60 280 2 2
61-70 480 2 3
über 70 680 2 3

 

Geschwindigkeitsüberschreitung außerorts

 

Übertretung [km/h] Euro Punkte Monat(e) Fahrverbot
bis 10 10
11-15 20
16-20 30
21-25 70 1
26-30 80 1
31-40 120 1
41-50 160 2 1
51-60 240 2 1
61-70 440 2 2
über 70 600 2 3

 

Abstand

 

Nichteinhalten des Abstandes von einem vorausfahrenden Fahrzeug in Metern bei einer Geschwindigkeit von mehr als 80 km/h.

Weniger als Euro Punkte Monat(e) Fahrverbot
5/10 d. halben Tachos 75 1
4/10 d. halben Tachos 100 1
3/10 d. halben Tachos 160 1
2/10 d. halben Tachos 240 1
1/10 d. halben Tachos 320 1

Nichteinhalten des Abstandes von einem vorausfahrenden Fahrzeug in Metern bei einer Geschwindigkeit von mehr als 100 km/h.

Weniger als Euro Punkte Monat(e) Fahrverbot
5/10 d. halben Tachos  75 1
4/10 d. halben Tachos 100 1
3/10 d. halben Tachos 160 2 1
2/10 d. halben Tachos 240 2 2
1/10 d. halben Tachos 320 2 3

Nichteinhalten des Abstandes von einem vorausfahrenden Fahrzeug in Metern bei einer Geschwindigkeit von mehr als 130 km/h.

Weniger als Euro Punkte Monat(e) Fahrverbot
5/10 d. halben Tachos 100 1
4/10 d. halben Tachos 180 1
3/10 d. halben Tachos 240 2 1
2/10 d. halben Tachos 320 2 2
1/10 d. halben Tachos 400 2 3

 

Halten und Parken

 

Parkvergehen Euro
Halteverbot missachtet 10
Parkverbot missachtet 15
In zweiter Reihe halten 15
In zweiter Reihe parken 20
Höchstparkdauer überschritten Euro
bis zu 1 Stunde 15
bis zu 2 Stunden 20
bis zu 3 Stunden 25
länger als 3 Stunden 30

 

Parken

 

Parken Euro Punkte
auf Behindertenparkplätzen 35
im Fußgängerbereich 30
an Engstellen… 15
…Rettungsfahrzeuge behindert 60 1
vor/in Feuerwehrzufahrten… 35
…und dabei Rettungsfahrzeuge behindert 65 1

 

Beleuchtung

 

Tatbestand Euro Punkte
Nur mit Standlicht fahren 10
Auf beleuchteter Fahrbahn mit Standlicht fahren 10
Motorrad fahren ohne Fahrlicht 10
Bei Sichtbehinderung durch Nebel, Schneefall, Regen am tag nicht mit Abblendlicht fahren innerorts… 25
…außerorts 60 1

 

Sicherheitsgurte und Kindersitze

 

Tatbestand Euro Punkte
Gurt nicht angelegt 30
Kindersitze nicht verwendet 60 1
Kind ohne Helm auf Motorrad 60 1

 

Unfall

 

Tatbestand Euro
Als Beteiligter Verkehr nicht sichern 30
Unfallspuren (Beweise) beseitigen 30

 

Alkohol und Drogen

 

Tatbestand Euro Punkte Monat(e) Fahrverbot
Fahren mit 0,5 und mehr Promille 500 2 1
bei Wiederholung 1000 2 3
bei mehrfacher Wiederholung 1500 2 3
Fahren unter Drogeneinfluss 500 2 1
bei Wiederholung 1000 2 3
bei mehrfacher Wiederholung 1500 2 3

 

Illegale Straßenrennen

 

Tatbestand Euro Punkte Monat(e) Fahrverbot
Teilnehmer 400 2 1
Veranstalter 500

 

Bereifung

 

Tatbestand Euro Punkte
Unzureichende Profiltiefe 60 1

 

Kennzeichen

 

Tatbestand Euro
Mit abgelaufenem Kennzeichen fahren 50
Auto mit Saisonkennzeichen außerhalb des Zulassungszeitraums auf der Straße abgestellt 10

 

Sonstiges

 

Tatbestand Euro Punkte
Telefonieren im Auto ohne Freisprecheinrichtung 60 1
Beim Abschleppen nicht nächste Autobahnausfahrt benutzen 20
Mit Sommerreifen bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte fahren 60 1
– mit Behinderung 80 1
Benutzung von Radarwarnern 75 1

 

Straftaten

 

Tatbestand mit Entzug
der Fahrerlaubnis
mit
Fahrverbot
Punkte
Straßenverkehrsgefährdung ja 3
Straßenverkehrsgefährdung ja 2
Fahrunsicherheit durch Alkohol oder Rauschmittel ja 3
Fahrunsicherheit durch Alkohol oder Rauschmittel ja 2
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort ja 3
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort ja 2
Kennzeichenmissbrauch ja 3
Kennzeichenmissbrauch ja 2
Selbst fahren oder fahren lassen ohne Fahrerlaubnis oder trotz Fahrverbot ja 3
Selbst fahren oder fahren lassen ohne Fahrerlaubnis oder trotz Fahrverbot ja 2
Unterlassende Hilfeleistung ja 3
Unterlassende Hilfeleistung ja 2
Nötigung ja 3
Nötigung ja 2
Fahrlässige Körperverletzung ja 3
Fahrlässige Körperverletzung ja 2
Fahrlässige Tötung ja 3
Fahrlässige Tötung ja 2
Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr ja 3
Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr ja 2
Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr* 2
Straßenverkehrsgefährdung* 2
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort* 2
Trunkenheit im Verkehr* 2

*Punkte auch ohne Fahrerlaubnismaßnahme

 

Autobahnen und Kraftfahrstraßen

 

Dies sind die wichtigsten Tatbestände im Bezug auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen. Grob verkehrswidriges und rücksichtsloses Wenden, Rückwärtsfahren, Fahren entgegen der Fahrtrichtung auf Autobahnen oder Kraftfahrtstraßen oder deren Versuch wird mit drei Punkten im Fahreignungsregister eingetragen sowie mit einer Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe sowie der Entziehung der Fahrerlaubnis bestraft, wenn dadurch Leib oder Leben eines anderen beziehungsweise fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet werden.

Wenden, Rückwärts und entgegen der Fahrtrichtung fahren in einer Ein- oder Ausfahrt.
75 Euro, 1 Punkt

Wenden, Rückwärts und entgegen der Fahrtrichtung fahren auf Nebenfahrbahn oder Seitenstreifen.
130 Euro, 1 Punkt

Wenden, Rückwärts und entgegen der Fahrtrichtung fahren auf durchgehender Fahrbahn.
200 Euro, 2 Punkte, 1 Monat Fahrverbot

Seitenstreifen zum Zwecke des schnelleren Vorwärtskommens benutzt.
75 Euro, 1 Punkt

Auf Autobahnen oder Kraftfahrstraßen Fahrzeug geparkt.
70 Euro, 1 Punkt

 

Abbiegen

Entgegenkommendes Fahrzeug nicht durchlassen und gefährden.
70 Euro, 1 Punkt

Beim Linksabbiegen nicht voreinander abbiegen, dadurch gefährden.
70 Euro, 1 Punkt

Fußgänger gefährden.
70 Euro, 1 Punkt

Beim Abbiegen in Grundstück, Wenden oder Rückwärtsfahren jemanden gefährden.
78 Euro, 1 Punkt

Vor Rechtsabbiegen mit Grünpfeil nicht anhalten.
70 Euro, 1 Punkt

Fußgängerüberwege

Missachtung des Fußgänger-Vorrechts.
80 Euro, 1 Punkt

Fußgänger im verkehrsberuhigten Bereich gefährden.
60 Euro, 1 Punkt

Rechtsfahrgebot

Bei Gegenverkehr, beim Überholtwerden, an Kuppen, in Kurven oder bei Unübersichtlichkeit und dadurch einen anderen gefährdet.
80 Euro, 1 Punkt

Auf Autobahnen oder Kraftfahrstraßen und dadurch einen anderen behindert.
80 Euro, 1 Punkt

Rechtswidriges überholen

Innerhalb geschlossener Ortschaften rechts überholt.
30 Euro

Innerhalb geschlossener Ortschaften rechts überholt – mit Sachbeschädigung.
35 Euro

Außerhalb geschlossener Ortschaften rechts überholt.
100 Euro, 1 Punkt

Mit nicht wesentlich höherer Geschwindigkeit als der zu Überholende überholt.
80 Euro, 1 Punkt

Zum Überholen ausgeschert und dadurch nachfolgenden Verkehr gefährdet.
80 Euro, 1 Punkt

Überholt, obwohl nicht übersehen werden konnte, dass während des ganzen Überholvorgangs jede Behinderung des Gegenverkehrs ausgeschlossen war, oder bei unklarer Verkehrslage.
100 Euro, 1 Punkt

Überholt, obwohl nicht übersehen werden konnte, dass während des ganzen Überholvorgangs jede Behinderung des Gegenverkehrs ausgeschlossen war, oder bei unklarer Verkehrslage
– dabei Verkehrszeichen nicht beachtet oder
– Fahrstreifenbegrenzung überquert oder überfahren oder
– der durch Pfeile vorgeschriebenen Fahrtrichtung nicht gefolgt
100 Euro, 1 Punkt

Überholt, obwohl nicht übersehen werden konnte, dass während des ganzen Überholvorgangs jede Behinderung des Gegenverkehrs ausgeschlossen war, oder bei unklarer Verkehrslage
• mit Gefährdung – 250 Euro, 2 Punkte, 1 Monat Fahrverbot
• mit Sachbeschädigung – 300 Euro, 2 Punkte, 1 Monat Fahrverbot

Mit einem Kraftfahrzeug mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 7,5 t überholt, obwohl die Sichtweite durch Nebel, Schneefall oder Regen weniger als 50 m betrug.
120 Euro, 1 Punkt

Mit einem Kraftfahrzeug mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 7,5 t überholt, obwohl die Sichtweite durch Nebel, Schneefall oder Regen weniger als 50 m betrug.
• mit Gefährdung – 200 Euro, 2 Punkte, 1 Monat Fahrverbot
• mit Sachbeschädigung – 240 Euro, 2 Punkte, 1 Monat Fahrverbot

Rotlichtverstöße

Ampel bei „Rot“ überfahren.
90 Euro, 1 Punkt

Ampel bei „Rot“ überfahren.
• mit Gefährdung – 200 Euro, 1 Punkt, 1 Monat Fahrverbot
• mit Sachbeschädigung – 240 Euro, 1 Punkt, 1 Monat Fahrverbot

Ampel bei schon länger als 1 sec. leuchtendem „Rot“ überfahren.
200 Euro, 2 Punkte, 1 Monat Fahrverbot

Ampel bei schon länger als 1 sec. leuchtendem „Rot“ überfahren.
• mit Gefährdung – 320 Euro, 2 Punkte, 1 Monat Fahrverbot
• mit Sachbeschädigung – 360 Euro, 2 Punkte, 1 Monat Fahrverbot

 

Vorfahrt

An eine bevorrechtigte Straße nicht mit mäßiger Geschwindigkeit herangefahren.
10 Euro

Vorfahrt nicht beachtet und dadurch einen Vorfahrtberechtigten wesentlich behindert.
25 Euro

Vorfahrt nicht beachtet und dadurch einen Vorfahrtberechtigten gefährdet.
100 Euro, 1 Punkt

Beim Einfahren Vorfahrt auf der durchgehenden Fahrbahn nicht beachtet.
75 Euro, 1 Punkt

Stoppschild nicht beachtet und dadurch einen anderen gefährdet.
70 Euro, 1 Punkt.

Öffentliche Verkehrsmittel, Schulbusse

 

 

Busspur benutzen.
15 Euro

Missachtung des Überholverbots von Bussen mit Warnblinklicht beim Heranfahren an die Haltestelle
60 Euro, 1 Punkt

Missachtung der Schrittgeschwindigkeit bei Vorbeifahrt an Bussen mit Warnblinklicht
15 Euro

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

 

Außerdem:

 

Wer in der letzten Zeit geblitzt wurde oder ansonsten Strafen kassiert hat, der wird nach wie vor nach dem alten System bestraft.

Das Gesetz muss zur Tatzeit gelten, um Gültigkeit zu haben.

adc