München: Die besten Veranstaltungen am Wochenende

Am Wochenende gibt es in München wieder jede Menge spannende und interessante Veranstaltungen. Für alle, die noch nichts vorhaben: ob Tanzen beim Kocherlball, Japanfest im Englischen Garten, das Tollwood oder Rapper Snoop Dogg – wir haben die besten Tipps für Sie:

 

Straßenfest auf dem Viktualienmarkt

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

 

700 Jahre Metzgerzeile auf dem Viktualienmarkt. Ursprünglich waren die Metzger nicht auf dem Viktualienmarkt ansässig, stattdessen standen die Fleischbänke mitten auf dem Marktplatz – dem heutigen Marienplatz. Heute reihen sich unter dem Petersbergl neun Metzger nebeneinander. Der eigentliche Viktualienmarkt entwickelte sich währenddessen vom ursprünglichen Bauernmarkt zum beliebten Einkaufsplatz für Feinschmecker. Auch für Touristen ist er ein großer Anziehungspunkt – schließlich steht der Viktualienmarkt in nahezu jedem Reiseführer über München.
Im Rahmen des Jubiläumsjahrs „700 Jahre Metzgerzeile“ findet von 10.30 bis 16 Uhr unter dem Motto „Würstltag“, das zweite Straßenfest auf dem Viktualienmarkt statt. Es wird eine Bühne mit Livemusik und viele kulinarische Spezialitäten geben. Metzger geben einen Einblick in ihren Alltag und ihre Geschichte.

 

 

Kaltenberger Ritterturnier

 

An diesem und nächstem Wochenende, kann man auf dem Schloss Kaltenberg wieder die Ritterspiele erleben. Akrobaten, Narren, Ritter und musikalische Einlagen verzaubern hier Jung und Alt. Seien Sie live dabei, wenn sich die Klänge von Dudelsäcken mit dem Geruch von Met auf dem Rittermarkt vereinen. Erleben Sie das Mittelalter hautnah und besuchen Sie die verschiedenen Marktstände der über 100 Mitwirkenden. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, 1×4 Tickets für das Kaltenberger Ritterturnier inklusive eines Verzehrgutschein in Höhe von 10 Euro pro Person, sowie zwei Liter Freigetränke zu gewinnen. Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt und faszinieren die Besucher jedes Jahr aufs Neue. Alle Termine finden Sie hier.

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

 

Drachenbootrennen auf dem Olympiasee

 

Der AlumniClub der medizinischen Fakultät der Technischen Universität München lädt schon für diesen Freitag zum 6. Drachenbootrennen ein. Das Rennen findet auf dem Olympiasee statt. Alle Institute, Lehrstühle und Kliniken rechts der Isar, sowie die TUM, können Boote zur Teilnahme stellen. In einem Drachenboot gehen 16 Paddler und ein Trommler an den Start. Das Event beginnt um 16:00 Uhr und das große Finale ist für 19:30 Uhr geplant.
Das Highlight des diesjährigen Drachenbootrennens ist der Kampf zwischen den Professoren- und Studentenmanschaften der TUM und der LMU.

 

Kocherlball

 

 

Schnappen Sie sich Ihre Lederhose oder das Dirndl und schon kann’s losgehen zum Chinesischen Turm. Am Sonntag beginnt bereits ab 6 Uhr morgens das traditionelle Tanzvergnügen der Extraklasse. Beim Kocherlball tanzen wie früher die Angestellten und Köche in den Dienstbeginn hinein. Der Kocherlball ist das bestbesuchte Volkstanzfest in München und findet im Englischen Garten statt. Ob Paartanz oder der alljährliche Höhepunkt der Veranstaltungen, der Gruppentanz, jeder kommt hier auf seine Kosten. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Japanfest

 

Das Japanfest findet nun schon zum 20. Mal statt. Zur Feier des Jubiläums wird wie immer ins japanische Teehaus im Englischen Garten geladen. Jedes Jahr auf’s Neue kommen tausende Besucher zum Japanfest in München. Mit Bühnenauftritten, Kampfsportvorführungen, japanischen Schriftzeichen und Mangakostümen zeigen die Beteiligten einen Ausschnitt aus der japanischen Kultur. Der Eintritt zum Fest am Sonntag ist frei! Aktionen zum Mitmachen und landestypische Ausstellungen werden gezeigt. Vom Tanz über Gesang bis hin zu einer Trommelshow wird Ihnen auch musikalisch einiges geboten.

 

 

Tollwood

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

 

Das Sommer-Tollwood im Olympiapark geht in die Endphase. Noch bis Sonntag kann man hier schlemmen, shoppen und Musik hören. Unter dem Motto „Alles eine Frage der Haltung“ können sie auf dem Festival-Open-Air-Theater und verschiedene Konzerte von Musikstars erleben. Der Markt der Ideen ist natürlich ein Hauptgrund, das Festival zu besuchen. Bei kulinarischer Vielfalt kann man einen gemütlichen Sommerabend gemeinsam mit Freunden erleben. Den musikalischen Abschluss am Wochenende bestreiten am Freitag Schmidbauer & Kälberer, am Samstag Santiano und schließlich am Sonntag Passenger gemeinsam mit Stu Larsen.

 

Sommernachtskino

 

Open-Air Kino: Kino Mond & Sterne am Westpark zeigt die Avengers, © Foto: Kino, Mond & Sterne

Ob die Tribute von Panem, Who I Am oder The Imitation Game – in den Münchner Freiluft-Kinos ist für jeden Geschmack etwas dabei, egal ob aktueller Blockbuster oder Klassiker. So langsam geht die Sommernachtskino-Saison aber in die Endphase. Also schnell hin.  Denn in den Münchner Open-Air-Kinos gibt es alles, was das Herz begehrt – Liegestühle, Cocktails und leckeres Essen. Weitere Informationen zu Terminen und Tickets finden Sie hier.

 

Snoop Dogg

 

Die Hip-Hop-Legende beehrt München am Freitag im Zenith. Unter seinem Pseudonym DJ Snoopadelic stellt er dort sein aktuelles Album „Bush“ vor, das er gemeinsam mit keinem geringeren als Pharrell Williams produziert hat. In seinem elften Album besinnt er sich auf seine Ursprünge – den Gangsta-Funk. Bei seinem Auftritt sind darüber hinaus The Outlawz und die DJs Sonik, Icecap und Eraser dabei. Los geht’s um 20 Uhr, Karten gibt’s hier ab 51 Euro, ermäßt 23 Euro.

 

Kulturstrand am Vater-Rhein-Brunnen

 

 

Sand zwischen den Zehen spüren und das mitten in unserer Großstadt München. Bis zum 23.8. können Sie am Kulturstrand am Vater-Rhein-Brunnen Strandfeeling genießen. Mehrere Tonnen Sand werden hier aufgeschüttet und bringen den Münchnern den Urlaub direkt in die Heimat. Von 12 bis 23 Uhr hat der Kulturstrand jeden Tag für jedermann geöffnet. Am Samstag findet um 22.07 Uhr  zudem eine traditonell jüdische Hawdala-Zeremonie mit dem Rabbiner Dr. Tom Kucera und Kantor Nikola David stat. Weitere Infos gibt’s hier.