Münchner Frühlingsfest: Bunte Lichter vom Riesenrad und Kettenkarussell, © Münchner Frühlingsfest: Bunte Lichter vom Riesenrad und Kettenkarussell

München: Die besten Veranstaltungen am Wochenende

Volksfest, Gartenschau, Motorrad-Show und andere Leckerbissen: Wir präsentieren die schönsten Veranstaltungen am Wochenende.

 

 

Nights Of The Jumps

 

Hier geht es richtig heiß zur Sache. Egal ob Mountainbike oder Motorrad – für schwindelerregende Tricks ist auf jeden Fall gesorgt. In der Olympiahalle zaubern die internationalen Spitzenfahrer der Szene ihre Tricks unters Hallendach. Zum ersten Mal wird auch ein Highest-Air-Contest ausgetragen – der höchste Sprung gewinnt! Bis zu 11,50 Meter hoch springen die Teilnehmer.

 

Olympiahalle: Samstag 19:00 Uhr

 

Kinderflohmarkt

 

Mit dem Flohmarkt letzte Woche an der Theresienwiese kann der Kinderflohmarkt an der Münchner Freiheit nicht mithalten. Dennoch ist er für die Kleinen eine tolle Gelegenheit erste Erfahrungen in Sachen Verhandlungen und Feilschen zu sammeln. Denn hier tauschen sich die Altersgenossen untereinander aus, sodass jeder 7 bis 14-Jährige seinen Stand eigenverantwortlich führt. Die Eltern sollen nur aus dem Hintergrund kleine Hilfestellungen geben. Der Aufbau der Stände beginnt ab 7:30 Uhr. Eine Stunde später können sich die Kinder dann anmelden. Eine Standgebühr fällt natürlich nicht an. Falls es aber regnen sollte, fällt der Flohmarkt ins Wasser.

 

Münchner Freiheit: Samstag 08:30 – 14:00 Uhr

 

Gartenmesse Blutenburg

 

Blumen und Beete

 

Unter dem Motto „München blüht“ findet die Gartenmesse in Blutenburg statt. Sowohl Samstag als auch Sonntag haben die Besucher die Möglichkeit sich über die neuesten Trend bei der Gartengestaltung zu informieren. Blumen, Stauden, Gartenmöbel und vieles mehr werden von mehr  als 40 Ausstellern präsentiert. Zum zehnten Mal wird die Messe dieses Jahr im Schloss Blutenburg ausgetragen.

Schloss Blutenburg: Samstag: 10:00 bis 18:00 Uhr, Sonntag: 11:00 bis 18:00 Uhr

 

Auer Dult

 

 

Wie jedes Jahr findet die diesjährige Maidult auf dem Mariahilfplatz statt. Am Samstag um 11 Uhr eröffnet Bürgermeister Josef Schmid das Fest. Die Auer Dult gehört fest zur Münchner Tradition. Auch wenn sie natürlich nicht mit der Wiesn mithalten kann, strömen auch hier zahlreiche Menschen auf das Volksfest. Egal ob Fahrgeschäfte, Naschereien, antike Möbel oder andere Waren, mit ihren 300 Ständen sorgt die Maidult dafür, dass keiner ohne eine „Eroberung“ nach Hause geht.

Samstag, 25.4. bis Sonntag, 3.5.2015: täglich 10:00 Uhr – 20:00 Uhr

 

Dine & Crime: Sakraldinner 2 – Das Geheimnis von Ponte dell´Olio

 

Passend zum Tag des Bieres (23.4) wirft in diesem Krimidinner ein altes bayerisches Bierrezept Fragen auf. In dem interaktiven Theaterstück können die Gäste nicht nur ein Vier-Gänge-Menü genießen, sondern auch mithelfen, einen Mord aufzuklären. Wie stark man sich dabei beteiligt, hängt vom jeweiligen Zuschauer selbst ab.

Königlicher Hirschgarten: Samstag 19:30 Uhr

 

Boarischer Lenz

 

Löwenbräukeller Bild: Kerstin Jungblut, © Löwenbräukeller Bild: Kerstin Jungblut

 

Auch im Löwenbräukeller geht’s dieses Wochenende zünftig zur Sache. Am Freitag steht der Frühling ganz im Mittelpunkt des Boarischen Lenz. Egal ob Polka oder Walzer für Stimmung ist gesorgt. Die bayerische Musik wird von der Blaskapelle Beratzhausen, der Gaugruppe des Chiemgauer Alpenverbandes und der Rottauer Tanzlmusi gespielt.

Löwenbräukeller: Freitag 19:00 Uhr

 

Radlflohmarkt

 

 

Wo es ansonsten rockig und laut zu geht, werden diesen Sonntag Radl unter den Hammer gebracht. Im Backstage kann jedermann sein Fahrrad für einen festen Preis zum Verkauf anbieten. Das städtische Fundbüro versteigert zudem die nicht abgeholten Drahtesel. Natürlich können die Räder auch vorher auf einer Teststrecke ausprobiert werden. Zusätzlich wird auf dem Radlflohmarkt noch ein Rahmenprogramm angeboten.

Backstage: Samstag: 10:00-17:00 Uhr

 

Frühlingsfest

 

Menschenmenge auf dem Frühlingsfest, © Auch auf der Mini-Wiesn ist einiges los

 

Auch dieses Wochenende können die Volksfestliebhaber wieder auf das Münchner Frühlingsfest auf der Theresienwiese strömen. Auf der Mini-Wiesn ist einiges geboten. Leckereien, rasante Fahrgeschäfte und natürlich eine kühle Maß im Biergarten gehört zum Repertoire des Festes.

 

 Semester Opening Party

 

Vor kurzem hat das Semester erst wieder begonnen, schon können Studenten ihrer Feierlaune folgen und im Neuraum auf der Semester Opening Partys ordentlich feiern und tanzen. Als besonderes Schmanckerl müssen sie auch nur die Hälfte zahlen, zumindest wer seinen Studentenausweis parat hat.

Neuraum: Samstag 22:30

 

Cover it Festival

 

Am Wochenende macht Bounce die Stadt unsicher. Die Bon Jovi Tributeband tritt am Freitag beim Cover it Festival in der Theaterfabrik auf und spielt dabei die besten Songs für Bon Jovi. Mit rockigen Tönenwerden sie ihr Publikum verzaubern und eine fantastische Show abliefern.

 

Theaterfabrik: Freitag, Einlass 19:00 Uhr