München: Die besten Veranstaltungen an Ostern

Keine Lust an den Osterfeiertagen mit der Verwandtschaft nur in die Kirche zu gehen oder zu Hause rumzusitzen? Keine Sorgen, auch an Ostern ist in München so einiges geboten. Wir haben einige der schönsten Osterveranstaltungen zusammengestellt.

 

 

Osterhasen im Tierpark

 

Ein buntes Osterprogramm wartet auf alle Kinder und ihre Familien im Tierpark Hellabrunn. Am Ostersonntag und Ostermontag können sich die Kleinen mit einem Osterhasen fotografieren oder sich gleich selbst zu einem Löwen, Pinguin oder Schmetterling schminken lassen. Außerdem kann man in einer Eier-Ausstellung mehr über die verschiedenen Eiersorten erfahren und dabei mit etwas Glück sogar ein echtes Küken beim Schlüpfen beobachten. Viele weitere Infos gibt’s hier.

 

Osterfest im Olympiapark

 

Viele spannende Geschichten, kreative Spiele und leckere Köstlichkeiten gibt es am Ostersonntag auf dem Olympiapark. Im Märchenzelt können die Kinder unterhaltsamen Ostergeschichten lauschen und anschließend beim Glücksrad viele Preise gewinnen. Außerdem wartet eine Zaubershow, eine Bastelecke und jede Menge Essensstände auf die Besucher. Von 11 bis 17 Uhr findet das vielfältige Programm im Olympiastadion Eingang Nord statt. Der Eintritt ist frei.

 

Markt der Sinne

 

Entspannter geht es von Ostersamstag bis Ostermontag auf der Praterinsel zu. Auf dem Markt der Sinne erwartet die Besucher eine Mischung aus Kunst, Handwerk und atmosphärischem Lifestyle. Neben vielen kreativen Dekoideen für das eigene Haus und den Garten, verkaufen Künstler allerlei Textilien, Schmuck oder selbstgemachte Skultpturen. Umrahmt wird der Markt der Sinne mit Live-Musik, Kreativ Workshops und Essensständen. Der Eintritt beträgt 7 Euro, Kinder bis 13 Jahren zahlen nichts.

 

 

Historische Dampflokfahrt

 

Aufalle Dampflok-Nostalgiker wartet am Ostersonntag und Ostermontag ein besonderes Highlight: Der Bayerische Localbahn Verein lädt zu einer historischen Lokfahrt durch München ein. Der Sonderzug ist wird von einer kohlegefeuerten Dampf- und einer E-Lok gezogen. Die Fahrten beginnen um 10, 13 und 15 Uhr am Münchner Ostbahnhof in Richtung Hauptbahnhof. Über die Großhesseloher Brücke und Deisenhofen geht es danach über Giesing zurück zum Ostbahnhof. Auf den Isarbrücken wird die Lok für kurze Zeit anhalten, um einen schönen Blick zu garantieren. Auch für kleine Speisen und Getränke ist gesorgt. Die Fahrt kostet für Erwachsene 15 und für Kinder 8 Euro. Alles Weitere finden Sie hier.

 

Osterspaß im BMW-Museum

 

Spiel, Spaß und Abwechslung zu Ostern wartet auf Kinder und deren Familien im BMW-Museum. Am Ostersonntag und Ostermontag kann dort frühlingshaftem Eierkerzen basteln, Eier verzieren oder Osternester selber machen.  Zudem gibt es knifflige Osterrätsel für die ganze Familie. Die Veranstaltung geht jeweils von 10 bis 18 Uhr. Eine Familienkarte für bis zu 5 Personen kostet 24 Euro. Mehr Infos gibt’s hier.