St. Patrick's Day 2014 - Greening München Olympiaturm und BMW Welt ©D.I.F. e.V. / Fotograf Andreas Kotowski Kostenfreie Verwendung nur bei Nennung des Copyrights, © St. Patrick's Day 2014 - Greening München Olympiaturm und BMW Welt ©D.I.F. e.V. / Fotograf Andreas Kotowski

Greening zum St. Patrick’s Day: München erstrahlt wieder ganz in Grün

München bekennt sich mal wieder zu seiner Farbenvielfalt. Bereits am vergangenen Sonntag zogen bei der Parade zum St. Patrick’s Day über 50 Gruppen von der Münchner Freiheit zum Wittelsbacher Platz. Am kommenden Samstag erstrahlt die Landeshauptstadt dann wieder ganz in Grün.

 

Flaggenträger und Sportclubs, Trachtenvereine und Folkloregruppen, oft verkleidet als Guinnessgläser, Highlander, Rugbyspieler oder Leprechauns – sie alle werden auch am kommenden Wochenende wieder für Musik und Stimmung in der Stadt sorgen.

 

Auch in diesem Jahr, am 17.3.2018, dem weltweit gefeierten St. Patrick’s Day, wird München wieder an der weltweiten „Greening“-Kampagne teilnehmen. Am Abend werden diverse Münchner Sehenswürdigkeiten sowie irische Kneipen in Grün erstrahlen. Unter anderem der Olympiaturm, die Allianz Arena und das Hofbräuhaus beteiligen sich am kommenden Samstag.

 

Folgende Gebäude sollen am 17. März ab ca. 18 Uhr in München nach Einbruch der Dunkelheit beleuchtet werden:

  • ALLIANZ-ARENA
  • BMW-WELT
  • OLYMPIATURM
  • HOFBRÄUHAUS
  • KENNEDY’S
  • KILIANS
Impressionen aus vergangenen Jahren:

 

Was im Jahr 2012 mit einer kleinen weltweiten Kampagne startete, ist heute ein farbenprächtiges Spektakel von Rio bis Chicago, von Paris bis Peking. Das Greening hat sich längst zu einer internationalen Tradition entwickelt. Ob das Empire State Building in New York, das Opernhaus von Sydney oder die ChristusStatue in Rio, alljährlich am 17. März zum St. Patrick’s Day erstrahlen die einzigartigen Bauwerke im typischen „Irish Green“ und sorgen für Millionen von Fotos, die dank Social Media nur so um die Welt flitzen.

 

 

Traditionell findet das Fest an einem Wochenende rund um den Todestag (17. März) von St. Patrick statt, in München seit 1996. Zu seinen Ehren bereitet sich die Stadt wieder auf zahlreiche „Greenings“ vor. Die Parade zum St. Patrick’s Day findet in der Landeshauptstadt traditionell eine Woche zuvor statt.

Schirmherr der Parade war wie bereits die vergangenen zwei Jahre Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter, der in der Vergangenheit von der Beziehung der Iren und Münchner schwärmte und sogar von einer „Seelenverwandtschaft“ sprach.