Spa, © pixabay.com © giuseppeblu

München macht schön – beliebte Adressen für Wellness, Beauty & Mehr

Wer nach München kommt, um sich bei einem Aufenthalt in einer der Top-Adressen für Wellness, Beauty & mehr verwöhnen zu lassen, ist in der bayerischen Hauptstadt genau richtig. Neben den großen Filialen bekannter Schönheitsgurus sind es aber vor allem die geschmackvollen, individuellen Salons und Locations, die überzeugen. Sie haben einen authentischen Charakter, der vielen Kunden und Kundinnen neben verträglichen Produkten und nachhaltigen Anwendungen besonders wichtig ist. Dieser Artikel verrät den Unterschied zwischen Entspannungs- und reinen Beauty-Angeboten und gibt Tipps zu den Münchner Top-Adressen, die zu den beliebten Einrichtungen der Stadt gehören.

 

Wellness-Angebote und Spa-Termine versprechen Entspannung für Körper und Seele

 

Spa-Aufenthalte und Wellness in München sorgen dafür, dass sowohl der Körper als auch die Seele entspannen. Insbesondere in der kalten Winterzeit sehnen sich viele Menschen nach Wärme und Geborgenheit. Durch einen Saunagang, ein Dampfbad oder einen Besuch im Whirlpool ist es möglich, das innere Wohlgefühl in der dunklen Jahreszeit immens zu steigern. Mit einem kuscheligen Bademantel geht es im Anschluss an die Wellness- oder Spa-Behandlung auf eine vorbereitete Liege in einem Ruheraum. Hier bekommt die gestresste Seele, was sie braucht, um neue Kraft zu tanken und die Energiereserven aufzufüllen. Bei Wellness-Angeboten und Spa-Terminen geht es um die Veränderung von innen heraus. Es stellt sich nach einem Verwöhn- oder Entspannungstag ein angenehmes Gefühl der Zufriedenheit ein, welches den gesamten Körper und den Geist erfüllt.

 

Schönheitschirurgie, Beauty- und Friseur-Salons führen eine optische Veränderung herbei

Ärztin, © pixabay.com © whitesession

 

Schönheit ist ein vielseitiges Konstrukt, das immer wieder anders und immer wieder neu definiert wird. Jeder Mensch hat sein persönliches Ideal, das der eine mehr und der andere weniger zu erreichen versucht. Dabei ist das Interesse an Schönheitsoperationen in den letzten Jahren konstant gestiegen. Im zentralen Mittelpunkt stehen hier die Figur und das Gesicht, wobei Oberlidstraffungen, Fettabsaugungen und Brustvergrößerungen zu den beliebtesten Operationen gehören.

 

Ein Spezialist für ästhetische Chirurgie in München ist Dr. Juan Maria Garcia. In seiner Praxis in München gehört die Lidstraffung zu den häufigsten Eingriffen, weil die Augenpartie im Gegensatz zu anderen Körperbereichen wesentlich schlechter versteckt werden kann. Deutlich sichtbare Falten, unschöne Schlupflider sowie unansehnliche Tränensäcke sind stets auffallend. In einer Statistik der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC) rangierte die Augenlidkorrektur im Jahr 2016 auf Platz zwei der beliebtesten Operationen. Getoppt wurde das lediglich von der Anzahl an Brustvergrößerungen. Die Schönheitschirurgie ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, um optische Veränderungen herbeizuführen. Aus diesem Grund sind auch Beauty- und Friseur-Salons beliebte Adressen in der heutigen Zeit. Bei solchen Eingriffen und Anwendungen geht es weniger um Entspannung für Körper und Seele, sondern vielmehr darum, dem eigenen Schönheitsideal näherzukommen oder die ersten Zeichen der Zeit zu eliminieren. Das Altern ist im 21. Jahrhundert kein Accessoire, das gern getragen wird. Im Gegenteil, denn die meisten Frauen und auch Männer möchten nicht, dass ihnen ihr wahres Alter anzusehen ist. Ein moderner Haarschnitt, neues Make-up oder kosmetische Eingriffe wie Botox-Injektionen wissen dies zu verhindern.

 

Drei Adressen für Wellness, Beauty & Mehr in München

Massage, © pixabay.com © KaiMiano

 

Die Verbindung aus Fitness und Wellness: ELEMENTS

Diese besondere Adresse in München ist ideal für Wellness- und Fitness-Liebhaber. Zum einen ist es möglich, sich in einer Pool-, Sauna- und Wellness-Landschaft völlig zu entspannen, während zum anderen ein modernes Fitnessstudio mit vielseitigen Geräten, einer persönlichen Beratung und bei Bedarf einem Personal Trainer wartet. Solche Konzepte liegen im Trend, denn im ELEMENTS haben Interessierte die Chance, sich zuerst richtig auszupowern und zu verausgaben, um anschließend beim Schwimmen, Saunieren und Relaxen neue Kraft zu tanken. Im Wellness-Bereich erhalten Kunden und Kundinnen Behandlungen und Massagen nach Absprache. Zudem gibt es einen Salzluftraum sowie einen separaten Damenwellness-Bereich. Die Verbindung aus Fitness und Wellness trifft den Nerv der Zeit, denn so lassen sich Entspannung und Schönheit optimal vereinen.

 

Kosmetische Behandlungen und Beauty-Anwendungen: AEDIS Beauty München

In Bayern zählt AEDIS Beauty München zu den ersten Adressen, die im Jahr 2005 die Themen „Hautpflege“ und „Schönheit“ vereint haben. Bis heute profitieren Kunden und Kundinnen von professionellen, innovativen Gesichtsbehandlungen. Letztere finden sowohl auf kosmetischer als auch auf medizinischer und apparativer Ebene statt. Außerdem bietet AEDIS im Herzen von München verschiedene Behandlungen für den Körper als auch Mani- und Pediküre sowie Make-up Beratung für diverse Anlässe. Der Wunsch nach einer gepflegten Optik ist heutzutage kein Einzelphänomen, wie eine Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach zum Thema „Zielgruppentrends im Kosmetikmarkt“ zeigt, weshalb Beauty- und Kosmetik-Salons immer häufiger aufgesucht werden. Neben der dekorativen Kosmetik stehen Pflegeprodukte und Düfte hoch im Kurs. Auch wenn der Kosmetikmarkt aktuell noch von den Damen dominiert wird, gibt es immer mehr Herren, die sich für Schönheitsthemen interessieren. Ein markantes Beispiel sind die zahlreichen Bartpflegeprodukte und die entsprechenden Cremes im Männersegment.

 

Historisches Ambiente im Jugendstil: Müller’sches Volksbad

Es zählt zu den schönsten Hallenbädern Münchens und ist optisch ein echter Augenschmaus – nicht nur für Wellness-Fans, die ein angenehmes Ambiente schätzen, sondern auch für alle, die historische Räumlichkeiten mögen. Das Müller’sche Volksbad bietet bereits seit 1901 seine Dienste an. Ob Schwimmen, Saunieren oder ein gesundes Dampfbad, Entspannung wird hier großgeschrieben. Das Schöne ist, dass bis heute viele dekorative Elemente aus der Vergangenheit erhalten sind. Dazu gehören beispielsweise Beschriftungen und Gestaltungen im Bad, den Umkleiden und der Schwimmhalle.

Wer im Anschluss an das historische Bad in einer ganz besonderen Atmosphäre bei einem warmen Aufgussgetränk wie dem Oolong Tee (welchem eine Vielzahl an positiven Eigenschaften zugesprochen wird) den Wellness-Tag ausklingen lassen möchte, wählt eines der Teehäuser in München. Ob japanisch, ostfriesisch oder orientalisch, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.