Exhibitionist flieht vor Polizei, © Symbolfoto

München: Polizei sucht „Unten-Ohne-Jogger“ von Schwabing West

Ein Jogger mit untenrum nichts an, trieb in Schwabing West sein Unwesen. Er präsentierte einer Passantin sein Hinterteil und wird nun von der Münchner Polizei gesucht. Diese bittet um Hinweise.

 

Eine 29-jährige Münchnerin war am Donnerstag, 23.10.2014, gegen 23.00 Uhr, auf dem Nachhauseweg vom U-Bahnhof Petuelring. Sie ging über die Birnauer Straße in Richtung Lerchenauer Straße. Dort wurde sie von einem Jogger überholt, der am Unterkörper unbekleidet war.

 

Nachdem er an ihr vorbeigelaufen war, drehte er sich noch einmal zu ihr um und suchte Blickkontakt.

 

Anschließend joggte er noch einmal an ihr vorbei und lief dann in Richtung U-Bahnhof Petuelring weg. Die 29-Jährige verständigte die Polizei. Die eingeleitete Sofortfahndung verlief jedoch ergebnislos.

 

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 40 Jahre alt, schwarze, lichte Haare, löchriger Drei- Tage-Bart, Südländer,  grauer Strickpulli, Turnschuhe, graues Handtuch um den Hals/Schulter.

 

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Französin wollte Nacktbaden: Spektakuläre Rettung aus der Isar

Nackter Mann bedroht Polizei mit Messer – Festnahme

Nacktbaden in München nur in speziellen Bereichen

Nackt zwischen Bauch und Füßen am Hauptbahnhof