FC Bayern München - Rekordmeister der Bundesliga, © FC Bayern München vor CL Auslosung

München: Rekordzahlen bei erster Bayern-Jahreshauptversammlung nach Hoeneß

Bei der ersten Jahreshauptversammlung nach der Präsidenten-Ära von Uli Hoeneß legt der FC Bayern seinen Mitgliedern am Freitag (19.00 Uhr) erneut Rekordzahlen vor.

 

Beim Umsatz durchbrach der deutsche Fußball-Rekordchampion erstmals die Marke von einer halben Milliarde Euro, wie die Münchner bereits vor einigen Wochen bestätigt hatten.

 

Der Gewinn ist demnach im Vergleich zum Vorjahr auf rund 16,5 Millionen Euro gestiegen. Sogar die Allianz Arena ist inzwischen komplett abgezahlt. Das hatte Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandschef der aus dem eingetragenen Verein ausgegliederten Profifußball-AG, in der vergangenen Woche bekanntgegeben.

 

Bei der Veranstaltung im Münchner Audi Dome soll unter anderem die Vereinssatzung angepasst werden. Präsidiumswahlen stehen dagegen nicht an. Die Amtszeit von Bayern-Boss Karl Hopfner läuft noch bis November 2016. Der 62-Jährige war im Mai bei einer Außerordentlichen Mitgliederversammlung zum Nachfolger des wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe verurteilten Uli Hoeneß gewählt worden.

 

Ehrung für Weltmeister Boateng

 

Mit einem besonderen Empfang für den Ex-Herthaner Jérome Boateng will Hertha den stimmungsvollen Nachmittag einleiten. „Er ist bei Hertha ausgebildet worden, hat die Akademie durchlaufen“, erinnerte Manager Michael Preetz. Hertha möchte den gebürtigen Berliner Nationalspieler Boateng nochmals für den WM-Titel in Rio persönlich ehren, „weil der Junge hier seine Wurzeln hat und eine unglaubliche Entwicklung genommen hat“, sagte Preetz über den Münchner Verteidiger. Zuletzt hatte Hertha den FC Bayern im Februar 2009 bezwungen (2:1) und war danach Spitzenreiter der Bundesliga.

 

rg / dpa