Regenerativen Energien für München, © Gibt es bald Entlastung für die Verbraucher?

München: Stromausfall in Giesing-Ramersdorf

Aufgrund eines Stromausfalls in Giesing und Ramersdorf waren ca. 2.600 Kunden der Stadtwerke München von Montagabend 20 Uhr bis Dienstmorgen 8:49 Uhr ohne Strom.  Betroffen waren die Häuser entlang der Ständler-, Stadelheimer und Chiemgaustraße.

 

Grund für den Stromausfall waren zwei Störungen, die am Montagabend kurz nach 20 Uhr zeitgleich im Versorgungsgebiet Stadelheim aufgetreten sind. Davon betroffen waren zwölf Netztrafostationen mit ca. 2.600 Kunden in den Stadtteilen Obergiesing, Südgiesing und Balanstraße-West. Durch Umschaltmaßnahmen konnten bereits nach 96 Minuten 540 Kunden und nach weiteren 40 Minuten nochmals 220 Kunden mit Strom wieder versorgt werden. Die parallel eingeleitete Fehlersuche ergab, dass die Störung auf zwei zeitgleich auftretende Mittelspannungs-Kabelfehler zurückzuführen ist. Die Aufgrund der Größe und des Schadensumfang wurden an beiden Fehlerstellen parallel begonnen zu arbeiten. Die Arbeiten dauern momentan noch an. Seit 8:49 Uhr sind alle Häuser wieder mit Strom versorgt.