Rettungswagen im Einsatz, © Rettungswagen im Einsatz - Symbolbild

München: Unfall mit Audi – Rollstuhlfahrerin ringt mit dem Tod

München: Eine Rollstuhlfahrerin hat beim Überqueren der Maglingerstraße am Dienstag einen Audi übersehen, der sie anschließend erfasste. Die 72-jährige Frau kam mit mehreren Verletzungen ins Krankenhaus. Laut Polizei befinde sie gesundheitlich in kritischem Zustand.

 

 

 

Am Dienstag Nachmittag wollte eine 72-jährige Frau mit ihrem motorisierten Rollstuhl die Meglingerstraße in Obersendling überqueren. Ohne auf den Verkehr zu achten, fuhr die Rollstuhlfahrerin auf die Straße und übersah einen von links kommenden 92-jährigen Audifahrer.

 

Der Autofahrer nahm die Rollstuhlfahrerin zu spät wahr und konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Er erfasste die 72-jährige Rentnerin frontal.

 

Mit einer offenen Fraktur des rechten Unterschenkels, diversen Frakturen im Hüftbereich sowie einer Gehirnerschütterung musste die Rollstuhlfahrerin in ein Krankenhaus verbracht werden. Ihr medizinischer Zustand wird als kritisch gesehen.