Die Isar durchläuft ganz München, © Die Isar bei tiefer Sonne

München: Veranstaltungen am Wochenende

Wie immer haben wir für Sie die besten Veranstaltungen am Wochenende in München herausgesucht. Diesmal dabei: Auf dem Bayernmarkt Kunsthandwerk und Volksmusik genießen, in der Isar seinen Gedanken nachgehen, oder bei Blues tanzen, bis die Füße schmerzen.

 

Bayernmarkt

Eine Lederhose von hinten

An diesem Wochenende startet wieder der Bayernmarkt. Hier kann man vom 22.8. bis zum 6.9. die bayerische Lebensart genießen. Auf dem Wittelsbacherplatz in der Maxvorstadt findet die Veranstaltung statt und begeistert Jung und Alt. In einem großen Biergarten kann man entspannen und sich kulinarisch verwöhnen lassen. Außerdem lässt sich Kunsthandwerk bestaunen und Produkte aus der Region erwerben. Kunsthandwerker zeigen vor Ort ihr Können und ihre filigranen Stücke. Musiker begeistern mit volkstümlichen Liedern, während im Biergarten über 1.000 Personen zuhören können.

 

Isarsprudel

Isar, Entspannungsort für viele Münchner

Auf dem Performancefestival „Isarsprudel“ sollen Menschen zum Nachdenken angeregt werden. Am 21.8. und 22.8. zeigen junge Künstlerinnen und Künstler, in Gruppen oder solo ihre Auffassung von Kultur und Kunst im Fluss. In der Nähe der Reichenbachbrücke kann man die jungen Künstler beobachten. „Zmiz drin“ heißt zum Beispiel das Projekt von Frederike Dengler und Livia Krummenacher. Mitten in den Fluss werden Stühle gestellt, um einen ruhigen Ort zum Nachdenken zu haben. „Was wäre, wenn wir hier alles nochmal auf Anfang zurückdrehen?“ – die Gruppe foolpool stellt wiederum ihre Maschinenwesen vor. Lebendig gewordene Installationen aus recycelten Fahrrädern, sollen den technischen Fortschritt hinterfragen.

 

Bluesfest am Rotkreuzplatz

Am Rotkreuzplatz können Sie am Sonntag Blues genießen. Seit 26 Jahren gibt es die Veranstaltung bereits. Der Eintritt zum musikalischen Spektakel ist natürlich kostenlos. Kühle Getränke und gutes Essen laden zum geselligen Beisammensein ein. Auf dem Fest können Sie tanzen, mitsingen und feiern, bis die Füße wehtun. Sollte das Wetter nicht mitspielen, wird der Termin auf den 30.08. verschoben.

 

Sommerfest Deutsches Museum

Deutsches Museum in München, © Foto: Deutsches Museum

Das Deutsche Museum in München wird 90 Jahre. Dieser runde Geburtstag muss natürlich ordentlich gefeiert werden. Am 22.8. findet dementsprechend ein großes Sommerfest auf der Museumsinsel statt. Für Musik und Kinderbetreuung ist gesorgt. Es wird spannende Führungen geben, so kann man zum Beispiel „nie gesehene Orte“ des Museums erkunden. Für Kinder sind Käpt’n Blaubär und die Maus zu Gast. Der Eintritt zu dem Sommerfest ist frei. Bei schlechtem Wetter wird das Programm angepasst, sodass trotzdem noch gefeiert werden kann.

Surf & Style

Nicht nur am Eisbach, auch am Münchner Flughafen lässt es sich diesen Sommer perfekt surfen. Bis Sonntag steht die „surf-&-style“-Anlage im MAC-Forum. Hier können sowohl Anfänger als auch Profis ihr Können unter Beweis stellen. Die 10 Meter breite und 1,5 Meter hohe Welle hat jeden Nachtmittag zwischen 15 Uhr und 20:15 Uhr geöffnet. Für Anfänger steht zudem eine Übungsstange parat. Teilnehmer müssen sich vorher anmelden. Gegen die Vorlage eines Personalausweises lässt sich vor Ort ein Surfboard und ein Neoprenanzug kostenfrei ausleihen.

 

 

 

(jh)