© IMpark Sommerfestival in München  Foto: MagicLights by Lukas Mödl

München: Veranstaltungstipps für das Wochenende

Bike & Style, Boulder-Weltcup, Hans-Sachs-Straßenfest, Theatron-Musik-Sommer und mehr: Das sind die besten Veranstaltungen in München am Wochenende.

Boulder-Weltcup 2018

Die weltbesten Kletterer sind zu Gast in München. Der Olympiapark trägt am 17. und 18. August das Finale im Boulder-Weltcup aus – und das bereits zum 9. Mal.

Hier wird der Gesamtweltcupsieger gekürt. Insgesamt sind in diesem Jahr 256 Boulderer aus 38 Nationen dabei. Der Eintritt am Qualifikationstag (17.8) ist frei, am Samstag, wenn es um den Gesamtsieg geht, kann man Tickets für 15 Euro kaufen.

impark-Festival
© IMpark Sommerfestival in München  Foto: MagicLights by Lukas Mödl

Noch bis zum Sonntag findet das impark-Festival im Olympiapark statt. Verschiedene Buden mit Essensständen und Fahrgeschäften bieten Spaß für Jedermann. Ob Autoscooter, Dosenwerfen oder Karussell fahren – die ganze Familie kann hier ihre Zeit verbringen. Das Highlight ist wie immer das 55 Meter hohe Riesenrad, von dem man einen tollen Blick über den ganzen Olympiapark hat. Aber auch Musik und Tanz gehören zu den Höhepunkten des Fests. So kann man verschiedene Musikgenres kostenlos auf der Seebühne Theatron erleben. Täglich lädt das Theatron zum längsten Open-Air-Musikfestival der Welt ein.

Der Gute Nachtflohmarkt

Am Samstagabend kommt es beim impark Festival zu einem ganz besonderen Highlight. Der Gute Nachtflohmarkt ist weit mehr als ein gewöhnlicher Bazar. Rund 200 Verkaufsstände laden hier zum Stöbern und Feilschen ein. Ein Streetfoodmarkt sorgt außerdem für eine kulinarische Vielfalt. Und für die richtige Festivalstimmung sorgt  die passende Livemusik. Der Eintritt ist frei. Los geht es um 17.00 Uhr

Bike & Style

Nach dem großen Erfolg der Weltpremiere von Bike & Style im vergangenen Jahr präsentiert sich der Flughafen München auch während der diesjährigen Sommerferien wieder als Mekka der internationalen Mountainbike-Szene. Noch bis Sonntag hat sich das MAC-Forum in einen 3.000 Quadratmeter großen Bike-Parcours mit einer riesigen Rampe verwandelt. Auf der Zuschauertribüne können bis zu 500 Besucher Platz nehmen. Und neben reichlich Events mit den Stars der Szene können sich Groß und Klein auf einer Teststrecke für E-Mountainbikes ausprobieren.

Hans-Sachs-Straßenfest

Ähnlich wie der Christopher Street Day begeistert auch das Hans-Sachs-Straßenfest in schrillen, bunten Farben. Am 18. August feiert die Schwulenszene wieder im Glockenbachviertel. Bereits seit 1991 existiert das Hans-Sachs-Straßenfest. Erstmals wurde es zum damals 5. Geburtstag des Münchner Schwulenzentrums SUB veranstaltet wurde. Nach dem Christopher Street Day ist das Hans-Sachs-Straßenfest mir rund 10.000 Besuchern jährlich das größte Event in der Münchner Gay-Szene. Auch in diesem Jahr haben die Veranstalter ein abwechslungsreiches Programm geplant. Bei diesem Fest soll jeder auf seine Kosten kommen.

Theatron-Musik-Sommer
theatronbühne Sängerin von hinten mit Blick auf Publikum dämmrig

Noch bis zum Sonntag können Sie bei dem längsten Open-Air-Musikfestival der Welt Konzerte besuchen. Das Beste: der Eintritt ist frei. Das Theatron im Olympiapark lädt euch ein, die Künstler auf der Seebühne zu belauschen. Aus der ganzen Welt kommen bekannte Bands und Newcomer nach München. Fast einen ganzen Monat konnte man hier Musik unter freiem Himmel genießen. Zum Abschluss wird es noch einmal punkig und elektronisch.

Kino am Olympiasee

Dank Open-Air-Kinos kann man auch in den warmen Monaten ohne schlechtes Gewissen einen Film ansehen. Wenn die Leinwand dann auch noch mitten am Olympiasee steht, ist das ein echtes Highlight. Liegestühle und ein Biergarten erwarten die Besucher. Das Programm ist sehr vielfältig: Hollywood-Blockbuster, deutsche Spielfilme oder das Familien-Kino am Nachmittag und am Wochenende - die Filmauswahl bietet was für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind. Dieses Wochenende läuft unter anderem „Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft“ und "Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes".

Weitere Informationen und einen Auszug aus dem aktuellen Programm findet ihr hier.

Dino World München

Die Urzeit mitten in München. Traut ihr euch, einem lebensgroßen Tyrannosaurus Rex gegenüber zu stehen? Noch bis zum 9. September wartet die Ausstellung "DINO WORLD - Eine Reise in die Welt der Giganten" in der kleinen Olympiahalle im Olympiapark auf die neugierigen Gäste. Hier werden 60 Dinosaurier lebensgroß präsentiert. Daneben gibt es auch echte Skelette und Fossilien zu bestaunen. Erwachsene bezahlen 14,90 Euro pro Ticket, Kinder 11,90 Euro.