Münchens größte Wasserbombenschlacht

Es wird ein nasser Spaß: Am 15. August startet Münchens größte Wasserbombenschlacht. Zwei Teams, eine Wiese und jede Menge Wasserbomben – genau die richtige Abkühlung für einen heißen Sommertag im August.

 

Hey, was war das für eine Freude – könnt ihr euch noch an diesen Kinderspaß erinnern? Im Hochsommer mit den Freunden barfuß durch die Wiese rennen. In jeder Hand einen bunten Luftballon, der prall gefüllt mit kaltem Wasser ist. Und dann: Jeder gegen jeden! Wasserbombenschlacht! Doch wer sagt, dass dieser göttliche Spaß nur Kindern vorbehalten ist? Auch die Erwachsenen können mal wieder so richtig durchdrehen. Am 15. August soll Münchens größte Wasserbombenschlacht starten.

 

Kostenlose Wasserbomben

 

Zu diesem nassen Event lädt „Events und Angebote München“ alle ein, die Lust haben. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos und die Wasserbomben braucht ihr auch nicht selbst mitbringen. Es wird zwei Teams geben, die sich in optimalem Wurf-Abstand zueinander aufstellen. Und dann gilt es, möglichst viele Gegner abzuwerfen. Aber Achtung, immer schön hinter der Linie bleiben.

 

Ein nasser Spaß – vergesst eure Wechselklamotten nicht. Die Schlacht wird so lange geschlagen, bis die Wasserbomben aus sind. Hier geht es nicht ums Gewinnen oder Verlieren – sondern um den Spaß. Holt euch am 15. August ein Stück Kindheit zurück. Die Location geben die Veranstalter kurz vorher auf ihrer Facebookseite bekannt. So viel sei gesagt: Es ist eine Wiese mit viel Platz! Also packt alle eure Freunde ein und los geht’s – Feuer frei!