Münchner S-Bahn auf den Gleisen, © Symbolfoto

Münchner S-Bahn: Chaos am Dienstagmorgen

Fahrgäste der Münchner S-Bahn müssen heute wieder viel Geduld beweisen. Wegen einer Sperrung der Stammstrecke mussten teils sogar Zugänge zur U-Bahn wegen Überfüllung gesperrt werden. 

Wegen einer Oberleitungsstörung ist der S-Bahnverkehr auf der Münchner Stammstrecke zwischen Isartor und Ostbahnhof am Dienstagmorgen unterbrochen, viele Fahrgäste müssen auf andere Verkehrsmittel umsteigen. Zwischenzeitlich seien sogar Zugänge zu den U-Bahnen abgesperrt worden, weil diese hoffnungslos überfüllt waren. Die betroffenen S-Bahnen, sowie die aktzuellen MEldungen der Bahn zu den Verspätungen lesen sie weiter untern auf dieser Seite:

 

           

 

 

Betroffene S-Bahnen laut SBahn-München   

 

  • S 1: München Ost – München Hbf – Freising / Flughafen
  • S 2: Erding – München Hbf – Dachau – Petershausen / Altomünster
  • S 3: Mammendorf – München Hbf – Holzkirchen
  • S 4: Geltendorf – München Hbf – Ebersberg
  • S 6: Tutzing – München Hbf – Zorneding
  • S 7: Wolfratshausen – München Hbf – Kreuzstraße
  • S 8: Herrsching – München Hbf – Flughafen
  • S 20: München Pasing – Höllriegelskreuth
  • S1/S8: Alle Züge Richtung Flughafen
  • S1-S8: Alle Züge auf der Stammstrecke (München Ost – Pasing)

 

Meldung:

abweichend zu der vorangegangenen Meldung verkehrt die Linie S 4 Geltendorf/Ebersberg durch die Stammstrecke.

 

Die anderen Linien verkehren wie folgt:

  • Die Linie S 1 in bzw. aus Richtung Freising/Flughafen beginnt bzw. endet in Moosach. Fahrgäste der Linie S 1 können alternativ die U-Bahnlinien U2 Feldmoching oder U3 Moosach nutzen.
  • Die Linien S 2 Petershausen/Altomünster – Erding wird zwischen Obermenzing und München Ostbahnhof umgeleitet und die Stammstrecke nicht angefahren. Die Halte zwischen München Ostbahnhof und München-Riem entfallen.
  • Die Linie S 3 in bzw. aus Richtung Mammendorf beginnt bzw. endet an München-Donnersbergerbrücke.
  • Die Linie S 3 in bzw. aus Richtung Holzkirchen beginnt bzw. endet am Münchner Ostbahnhof. Alternativ können Sie auf die U-Bahnlinie U5 Neuperlach Süd ausweichen.
  • Die Linie S 6 in bzw. aus Richtung Tutzing beginnt bzw. endet am Münchner Hbf Gleis 27-36. Der Halt München-Hackerbrücke entfällt.
  • Die Linie S 7 in bzw. aus Richtung Wolfratshausen beginnt bzw. endet am Münchner Hbf Gleis 27-36. Der Halt München-Hackerbrücke entfällt.
  • Die Linie S 7 in bzw. aus Richtung Kreuzstraße beginnt bzw. endet in Giesing. Hier können Sie auf die U-Bahnlinien U2 bis Giesing, U5 bis Neuperlach Süd oder ab München Ostbahnhof auf die S-Bahnlinie S 3 ausweichen.
  • Die Linie S 8 Herrsching – Flughafen wird zwischen München-Pasing und München-Ostbahnhof umgeleitet und die Stammstrecke nicht angefahren. Die Halte zwischen München Ostbahnhof und Daglfing entfallen. Zusätzlicher Umstieg in München-Pasing.
  • Die Linie S 20 München-Pasing – Höllriegelskreuth entfällt.
  • Die S-Bahnen des 10-Minuten-Taktes entfallen auf allen Linien.