München-Brunnthal: Autounfall mit vier Verletzten

Am Mittwochabend ereignete sich auf der Rosenheimer Landstraße an der Kreuzung zur Taufkirchner Straße ein Unfall zwischen zwei Fahrzeugen, bei dem vier Personen verletzt wurden. Die 40-jährige Fahrerin eines Golfs hat sich dabei mittlere Verletzungen zugezogen. In dem anderen Unfallfahrzeug, einem Citroen, befand sich eine Familie aus Frankreich. Der ungefähr 40-jährige Vater, der den Wagen gefahren hatte, und der 6-jährige Sohn, konnten das Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen und schienen zuerst unverletzt. Die Beifahrerin, eine 35-jährige Frau, musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr Taufkirchen mit einem hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden.

 

Die Besatzungen von drei Rettungswägen, das Notarztteam Ottobrunn und die Besatzung des Kindernotarztes versorgten die Teils mittel bis schwer verletzten Patienten. Die Mutter und der Sohn wurden in Schockräume, der Vater und die Fahrerin des VW ebenfalls in Münchner Kliniken transportiert. Zu den genauen Verletzungsmustern kann derzeit keine Aussage getroffen werden. Die Polizei ermittelt den Unfallhergang.