© Foto: Johanniter

Mutter stirbt bei schwerem Verkehrsunfall in Oberaudorf

Eine dreiköpfige Familie ist am Mittwochabend mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Die 39-jährige Mutter kam dabei ums Leben. 


Die Münchner Familie war gegen 19:50 Uhr zwischen Oberaudorf und Brannenburg unterwegs als der BMW aus noch ungeklärter Ursache kurz nach Niederaudorf von der Fahrbahn abkam und mit großer Wucht frontal gegen einen Baum prallte. Der Aufprall war so extrem, dass das Auto in mehrere Teile zerrissen wurde.

 

Die 39-Jährige Mutter kam bei dem Unfall ums Leben, ihr 42-jähriger Ehemann, der zur Zeit des Unfalls am Steuer saß, sowie ihr 7-jähriger Sohn kamen schwerverletzt ins Krankenhaus. Beide schweben allerdings nicht in Lebensgefahr. Ein Gutachter soll jetzt die Unfallursache klären. Derzeit gebe es laut Polizeiangaben keine Anhaltspunkte für besondere Umstände des Unfalls.

 

Die Staatsstraße war für vier Stunden komplett gesperrt. Am Einsatzort waren zwei Notärzte, ein Rettungshubschrauber, zwei Rettungswägen sowie 36 Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehren Oberaudorf, Niederaudorf und Mühlbach.