Nachwuchsbands aufgepasst: Bandcontest in München!

rec-play, das Tonstudio des afk-Radioprojekts im Kreisjugendring München- Stadt (KJR) veranstaltet 2015 bereits zum dreizehnten Mal seinen Festival-Contest für Münchner Newcomer. Wer die Chance auf eine professionelle Aufnahme im Tonstudio und andere Preise nutzen will, muss sich beeilen: Die Bewerbung ist nur noch bis 30. Januar 2015 möglich.

 

Mit der eigenen Band die Bühne rocken, den Saal zum Kochen bringen, Ruhm und Ehre ernten und sogar ein Wochenende im Tonstudio gewinnen – für Nachwuchsbands ein Traum. Genau das bietet muc-king 2015, der Live- Musik-Wettbewerb für Newcomer-Bands.

 

 

Wer kann sich bewerben?

 

Bewerben können sich Musiker/innen und Bands aller Stilrichtungen, die im Schnitt nicht älter als 24 Jahre und aus München sind.

 

 

Was ist zur Bewerbung nötig?

 

Gefordert ist ein Demo mit mindestens drei eigenen Songs, Cover-Versionen sind bei muc-king nicht zugelassen.

 

 

Wieviele Bands werden auftreten und wieviele Runden gibt es?

 

Bei vier Vorrunden-Gigs im April und Mai können sich insgesamt 16 junge Bands präsentieren und das Publikum von sich überzeugen. Diese vier Auftritte werden im 103er in Giesing, dem Jugendtreff Neuhausen „Haneberger“, im Soundcafé in Schwabing und dem aqu@rium Pasing ausgetragen. Die Sieger der Vorrunde treffen sich dann am 12. Juni zum großen Finale im Fürstenrieder „Spectaculum Mundi“.

 

 

 

Was gibt es zu gewinnen?

 

Als Preise winken zwei Wochenenden im „rec-play“- Tonstudio, Einkaufsgutscheine von „Hieber Lindberg“ und natürlich jede Menge Fame & Fans!

 

 

Also, nicht schüchtern sein, bewerben und ordentlich rocken! Alle Infos zur Bewerbung und auch wo und wann genau die Konzerte stattfinden, gibt es hier.

 

 

jn / KJR