© Symbolbild

Neue Großdemonstration in München?

Nach #ausgehetzt und #noPAG soll es nun mit #wehretdenanfängen die nächste Großdemonstration in München geben. Am 05. November um 19 Uhr beginnt diese an der Maximiliansbrücke vor dem bayerischen Landtag.

 

Mehrere Initiativen und Organisationen haben sich zusammengeschlossen, um unter dem Motto „#wehretdenanfängen – Für Demokratie, Freiheit und Menschenrechte“ zu demonstrieren. Neben den Initiatoren des Vereins „die urbanauten“, sind unter anderem Geschäftsführer und Vorstände verschiedener Organisationen wie Lichterkette e.V., mehrere Politiker sowie die Initiative „Künstler mit Herz“ daran beteiligt.

 

Die Initiatoren rufen Bürger und Gäste der Stadt München sowie Menschen aus Bayern, Deutschland und Europa dazu auf, am 05. November 2018 um 19 Uhr, zur Maximiliansbrücke zu kommen. An diesem Tag findet nämlich die konstituierende Sitzung des bayerischen Landtags statt, in den zum ersten Mal die AfD einzieht.

 

Es wird auch in Hinblick auf die in sieben Monaten stattfindende Europawahl demonstriert. Ein geeintes Deutschland und ein offenes Europa sind die Ziele der Initiatoren von #wehretdenanfängen. Mehrere tausend Teilnehmer werden erwartet.