Neuhausen: Mann vom Trambahn erfasst

Samstagmorgen kurz vor 6 Uhr ist ein Mann in der Arnulfstraße von einer Trambahn erfasst worden.  Beim Überqueren der Straßenbahntrasse in der Nähe der Kreuzung zur Landshuter Allee war der Mann von einer stadtauswärts fahrenden Straßenbahn erfasst und zwischen Trenngeländer und Straßenbahnzug eingeklemmt worden. Die Feuerwehr durchtrennte das Geländer mit einer Spezialsäge und befreite ihn. Mit schweren Verletzungen kam er durch den Feuerwehr-Notarzt in ein Münchner Krankenhaus.
mh / Feuerwehr