NSU-Prozess: Zeugenvernehmung

Am Dienstag wird der NSU-Prozess vor dem Oberlandesgericht München fortgesetzt. Im 88. Verhandlungstag sollen Zeugen zur Anmietung von Wohnmobilen vernommen werden. Außerdem will das Gericht weitere Kriminalbeamte als Zeugen hören. Die mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos waren zuletzt in einem Wohnmobil unterwegs gewesen. Sie brachten sich im November 2011 um, ihr Wohnmobil brannte damals aus. Ihre mutmaßliche Komplizin Beate Zschäpe steht jetzt als Hauptangeklagte im NSU-Prozess vor Gericht.

 
rr/dpa