ochsenbraterei festzelt oktoberfest wiesn

Ochsenbraterei

Hier gibt es alle Informationen, Beiträge und Reservierungsmöglichkeiten zur Ochsenbraterei, die 2015 zum 134. Mal als eines der größten Wiesnzelte auf der Theresienwiese anzutreffen ist. Noch heute werden dort traditionsgemäß ganze Ochsen gebraten.

 

Das Braten eines ganzen Ochsen hat die Ochsenbraterei in ihren Anfangsjahren zu einer echten Attraktion auf der Wiesn in München gemacht. Johann Rössler, Metzger und Gründer der Ochsenbraterei, besuchte die Theresienwiese lange Zeit mit einer eigens zum Ochsenbraten entwickelten Maschine. Heute wird der Ochse an einem modernen Drehspieß gebraten.

 

Festzeltkapellen mit zünftiger Musik und Wiesn Hits sorgen für gute Stimmung. Das Festzelt hat rund 7.500 Sitzplätze (Innenbereich und Biergarten). Zum Ausschank kommt in dem brauerei-eigenen Zelt der Spaten Brauerei selbstverständlich nur das hauseigene Bier der Münchner Brauerei „Spatenbräu“.

 

Reservierungen in der Ochsenbraterei:

 

Reservierungsanfragen bearbeitet die Ochsenbraterei auf ihrer Homepage unter www.ochsenbraterei.de oder unter der Reservierungshotline 089 / 38 38 73 12

 

Videos von der Ochsenbraterei auf münchen.tv:

 

 

 

Hier sehen Sie, wo die Ochsen eigentlich herkommen:

 

Bilder:

Oktoberfest München Ochsenbraterei Festzelt Wiesn, © Rico Güttich / münchen.tv

Oktoberfest 2014 Ochsenbraterei

 

Lageplan: