Geisenfeld Öffentlichkeitsfahndung, © Foto: Polizei

Öffentlichkeitsfahndung: Diebe ergaunern 1.500 Euro

Bei einem Trickdiebstahl am Montag, 14.12.2015, gegen 16.30 Uhr, ergaunerten zwei Diebe in einem Verbrauchermarkt 1500.- Euro Bargeld. Die Polizei fahndet mit Lichtbildern nach den mutmaßlichen Tätern.

 

 

Ein bisher unbekanntes Pärchen bezahlte an der Kasse eines Verbrauchermarktes in der Münchener Straße in Reichertshofen eine Kleinigkeit mit 100-Euro-Schein. Als Wechselgeld wollten sie einen 50-Euro-Schein mit einem bestimmten Buchstaben in der Seriennummer. Die Kassenkraft überprüfte daraufhin mit dem Mann die vorhandenen 50-Euro-Geldscheine in der Kasse nach dem Buchstaben. Ein entsprechender Geldschein konnte auch gefunden werden. Das Pärchen verlies dann das Geschäft. Bei der Abrechnung bei Kassenschluss fehlten dann 1500 Euro in der Kasse. Der Täter entwendete offensichtlich das Geld bei der Suche nach dem Geldschein aus der Kasse.

 

Bei den möglichen Tätern handelt es sich um einen Mann, ca. 40 Jahre, ca. 190 cm groß, südländischer Typ und eine Frau, ca. 35 Jahre, ca. 175 cm groß, ebenfalls südländischer Typ. Beide Personen sprachen englisch.

 

Hinweise zu den abgebildeten Personen bitte an die Polizeiinspektion Geisenfeld unter Tel: 08452/7200 oder jede andere Polizeidienststelle.