Oktoberfest Bilder Tag 2 Trachtenumzug

Oktoberfest 2014 Bildergalerie: Traditioneller Trachtenumzug

Am ersten Wiesn-Sonntag zogen die Trachten- und Schützenvereine durch Münchens Innenstadt bis auf die Theresienwiese. Rund 9000 Vereinsmitglieder aus aller Welt präsentierten stolz ihre historischen Gewänder. Wir haben die Bilder.

 

1835 fand der festliche Trachten- und Schützenumzug zum ersten Mal zu Ehren der Silberhochzeit von König Ludwig I und Therese von Bayern statt. Seit 1948 ist er fester Bestandteil der Festivitäten rund um das Oktoberfest am ersten Wiesn-Wochenende.

 


Hier geht`s zur Bildergalerie 1

 

Um 9:45 Uhr startet der Trachtenumzug am Fuße des bayerischen Landtags. Über 9000 Teilnehmer nahmen an dem bunten Treiben teil und zogen auf der sieben Kilometer langen Strecke über die Maximilianstraße zum Odeonsplatz, weiter ging es zum Stachus. von da aus verlief die Route durch die Schwanthalerstraße bis zur Theresienwiese.

 


Hier geht`s zur Bildergalerie 2
Tausende Besucher bestaunten bei überwiegend trockenem Wetter das Spektakel vom Straßenrand aus. An ihnen vorbei zogen die Prachtgespanne der Münchner Brauereien, Sport- und Gebirgsschützen, Musikkapellen, historische Trachtengruppen, Spielmanns- und Fanfarenzüge und bunte Fahnenschwinger. Neben bayerischen Vereinen nahmen auch Gruppen aus ganz Deutschland, Österreich, Italien, Spanien, Polen, Slowenien, Serbien, und Nordamerika teil.

 


Hier geht`s zur Bildergalerie 3

 

Bereits um 5:30 Uhr trafen sich die Beamten der Münchner Polizei, um ihren Einsatz rund um den Trachten- und Schützenumzug zu besprechen. Fahrzeuge, die auf der Strecke parkten, wurden abgeschleppt und Geländer für die Zuschauer aufgebaut.

 

Hier geht`s zur Bildergalerie vom ersten Tag des Oktoberfests 2014

 

Flyer zur Wiesn-Sendung Oktoberfest live 2014

Rico Güttich