trachtenumzug wiesn oktoberfest 2014 bierfässer

Oktoberfest 2014: Der traditionelle Trachtenumzug am ersten Wiesn-Sonntag

Traditionell findet am ersten Wiesn-Sonntag der Trachten- und Schützenzug quer durch die Stadt zur Theresienwiese statt. münchen.tv war für Sie mit dabei.

 

Es ist der große Auftritt für alle Trachten- und Schützenvereine aus München, dem Umland, der Bundesrepublik, ja sogar aus der ganzen Welt. Wie es Tradition ist startete heute pünktlich um kurz vor 10 Uhr der Umzug mit seinen tausenden Teilnehmern. Zu bewundern gab es eindrucksvolle Pferdegespanne, Kutschen, traditionelle Trachtenkostüme und natürlich das Münchner Kindl.

 

Angeführt wurde der knapp sieben Kilometer lange Festzug von einer 20-Jährigen verkleidet als Münchner Kindl. (Das Münchner Kindl ist die Figur auf dem Wappen der Landeshauptstadt München). Hinter ihr reihten sich die Knapp 9000 Teilnehmer verschiedener Kapellen, Spielmannszüge, Schützenvereine, etc. ein.

Auch der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer sowie der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter nahmen an der Veranstaltung teil. Beide fuhren mit ihren Frauen auf einer festlich geschmückten Kutsche. Auch das Wetter war gnädig und der Regen machte eine kurze Pause während des Umzugs.

 

Die schönsten Aufnahmen sehen sie auch in der Oktoberfest Live Sendung zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr auf münchen.tv.

 

Weitere Fotos vom Trachtenumzug finden Sie bis heute Abend in unseren Wiesn-Bildergalerien.

 

Während des Oktoberfestes sendet münchen.tv von 18 bis 21 Uhr täglich live von der Empore aus dem Hofbräu-Festzelt. Alle Infos rund um die Wiesn und die Sendung findet ihr hier:

 

Flyer zur Wiesn-Sendung Oktoberfest live 2014