Das Oktoberfest Wiesn Wetter bei münchen.tv

Oktoberfest 2014: Verkehrsumleitungen bei der MVG

Das Oktoberfest blockiert auch in diesem Jahr einige Verbindungen im öffentlichen Personennahverkehr.

Die MVG informierte jetzt über die Ausfälle bei Bus und Tram rund um die Wiesn 2014.

 

Hier wird umfahren – Bus und Tram betroffen

Der traditionelle Wiesn-Einzug der Brauereien sowie der Trachten- und Schützenzug führen am Wochenende zu Einschränkungen bei Bus und Tram in der Innenstadt. Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) muss die Tramlinien 16, 17, 18, 19, 27 und 28 sowie die Buslinien 58, 100 und 132 zeitweise umleiten. Auch die MVG MünchenTram ist betroffen.

 

Samstag, 20. September: Wiesn-Einzug

Von ca. 10 Uhr 30 bis 11 Uhr 30  müssen die Tramlinien 16, 17, 18, 27 und 28 zwischen Hauptbahnhof bzw. Karlsplatz (Stachus) und Sendlinger Tor un-terbrochen werden. Die Züge der Tramlinien 16 und 18 fahren in dieser Zeit zwischen Hauptbahnhof und Maxmonument bzw. Isartor eine Umleitung über die Linie 19. Der MetroBus 58 wird ab Goetheplatz zum Sendlinger Tor umgeleitet; die Haltestellen Beethovenplatz, Georg-Hirth-Platz, Holzkirchner Bahnhof, Seidlstraße, Hauptbahnhof Nord und Hauptbahnhof können nicht bedient werden. Die MVG MünchenTram nimmt ihre Stadt-rundfahrten ab Sendlinger Tor erst um 12 Uhr auf.

 

Sonntag, 21. September: Trachten- und Schützenzug

Von ca. 9 bis 13 Uhr sind die Tramlinien 16, 17, 18, 19 und 27 von Umleitungen und Unterbrechungen betroffen: Bereits ab ca. 8.30 Uhr werden die Linie 18 zwischen Herkomerplatz und Isartor sowie die Linie 19 zwischen Hauptbahnhof Süd und Max-Weber-Platz über die Linie 16 umgeleitet. Ab ca. 9 Uhr 30 werden alle oben genannten Linien zwischen Hauptbahnhof bzw. Karlsplatz (Stachus) und Sendlinger Tor unterbrochen. Die MünchenTram entfällt ganztägig.
Beim MetroBus 58 und den StadtBus-Linien 100 und 132 ergeben sich ebenfalls Änderungen: Die Linie 58 muss, wie bereits am Vortag, ab Goetheplatz zum Sendlinger Tor umgeleitet werden. Der StadtBus 100 (MVG Museenlinie) lässt vorübergehend die Haltestelle Odeonsplatz aus; die Haltestelle Von-der-Tann-Straße wird verlegt. Der StadtBus 132 kann die Haltestelle Ludwigsbrücke in Rich-tung Rindermarkt nicht bedienen.
Wie bereits gemeldet (vgl. MVG-Pressemitteilung vom 11. September) sind ab Mittwoch, 17. September, und während der gesamten Wiesn Änderungen bei den Buslinien 62, 131 und 134 erforderlich:

MetroBus 62 und StadtBus 131: Die Haltestelle Poccistraße Richtung Rotkreuzplatz bzw. Am Knie wird für beide Linien ca. 50 Meter Richtung Bavariaring verlegt.
StadtBus 134: Dieser verkehrt wegen des Sperrrings nur bis Schwanthal-erhöhe; die Haltestellen Alter Messeplatz und Theresienhöhe entfallen.
Die MVG informiert ihre Fahrgäste mit Aushängen, Durchsagen und Tickertexten in den elektronischen Anzeigen über die Einschränkungen. Informationen gibt es auch im Internet unter www.mvg.de und an der MVG-Hotline. Die Rufnummer lau-tet: 0800 344226600 (kostenfrei; Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr).

MVG

 

Während des Oktoberfestes sendet münchen.tv von 18 bis 21 Uhr täglich live von der Empore aus dem Hofbräu-Festzelt. Alle Infos rund um die Wiesn und die Sendung finden Sie hier:

Flyer zur Wiesn-Sendung Oktoberfest live 2014