Oktoberfest 2014 Vorstellung Wiesn  Hofbraeukrug

Oktoberfest 2014: Vorstellung des Hofbräu-Wiesn-Krugs

Im Hofbräukeller in München ist der traditionelle Hofbräu-Wiesn-Krug für das Oktoberfest 2014 vorgestellt worden. Traditionell wird dieser jedes Jahr von einem anderen Prominenten gestaltet. Dieses Mal durfte ihn Markus Söder designen.

 

Wie jedes Jahr wurde auch 2014 der traditionelle Hofbräu-Wiesn-Krug vorgestellt, der immer von einem anderen Prominenten gestaltet werden darf.  Das Design hat sich diesmal der Bayerische Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Dr. Markus Söder (CSU) ausgedacht. Die Wirte-Familie Steinberg hatte dazu zur Präsentation in den Hofbräukeller am Wiener Platz eingeladen.

 

Sein Motiv „shreklich guad“ soll eine Anspielung auf seinen Auftritt als Shrek bei der „Fastnacht in Franken“ sein. Dort hatte er seinen Kopf komplett grün geschminkt und ihn mit Antennen-Ohren versehen – Ganz im Motto des bekannten Animationshelden „Shrek“, aus gleichnamigem Film. Auch der Griff nach der Krone könnte als Anspielung gesehen werden ;).

 

Unseren ausführlichen Bericht über die gestrige, sehr unterhaltsame Präsentation sehen Sie am Sonntag um 20:15 Uhr auf münchen.tv

 

Selbstverständlich ließen sich auch viele Prominente nicht lumpen und folgten der Einladung der Wirte-Familie Steinberg. Unter anderem waren Gabriele Weißhäupl, Caroline Reiber und Kathrin Kühnemann sowie Ottfried Fischer auf der Gästeliste. Natürlich durfte auch Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter nicht fehlen.

 

Der neue Krug ist nur im Hofbräu Zelt, während der Wiesn erhältlich.


(Hier sehen Sie münchen.tv Moderatorin Monika Eckert mit Günter Steinberg)

 

Während des Oktoberfestes sendet münchen.tv von 18 bis 21 Uhr täglich live von der Empore aus dem Hofbräu-Festzelt. Alle Infos rund um die Wiesn und sie Sendung findet ihr unter hier:

Flyer zur Wiesn-Sendung Oktoberfest live 2014

mjc